Lebkuchen-Schoko-Shake

Schmeckt wie Lebkuchen und sättigt wie eine Mahlzeit
Energiedichte: 1,0 kcal/g

Zutaten für 1 Shake

1/2 Lebkuchen
250 ml fettarme Milch
2 EL Vibono Protein Pur
1-2 TL Vibono Flohsamenschalen
1 kleine Prise Zimt
1 Stück 85%-ige Schokolade, geraspelt


Zubereitung

Den Lebkuchen in einem Rührbecher ein paar Minuten in der Milch quellen lassen. Das Eiweißpulver, die Flohsamenschalen und den Zimt dazugeben und alles mit dem Pürierstab mixen bis es schön cremig ist.

Den Shake dann in ein Glas füllen und die Schokolade darüber raspeln.

Info: Dieser Shake ersetzt eine komplette Mahlzeit hat aber gerade mal ca. 300 Kalorien. 100 kcal davon stammen von dem halben Lebkuchen und den Schokoraspeln. Der sättigende Basis-Shake hat nur etwa 200 kcal.

Kann man auch die ganzen Shakes ohne das Eiweißpulver machen? Stattdessen nur Flohsamenpulver?
Oder passt das dann nicht mehr mit der Energiedichte? 🙂

Tatjana -

Mit Schoko-Nougat-Shake von ViBONO ein Traum! Trinke ich seit Montag jeden Mittag.

Sandra -

Der Shake ist so weihnachtlich lecker

Rita Schmitt -

Ich habe anstatt Vibono Pur das Schoko Nougat genommen ,Lebkuchengewürz ,Zimt und.bisschen Backkakao genommen. Yammi …hab mir auch das Pflaumenmusgewürz geholt

An Gie -

Ich habe in meinen Schoko Shake spekulatius Gewürz ca.1 TL eingerührt. Dann ist keine zusätzliche Schokolade und Lebkuchen notwendig. Spart Kalorien und schmeckt herrlich weihnachtlich.

Karin Redmann -

Kann man den Lebkuchen auch durch das Gewürz ersetzen und somit die Kalorien einsparen?

Alex -

Eignet sich der Shake auch für die Umstellungstage?

Simona -

Sehr köstlich! Sehr weihnachtlich! Danke

Katja Warzecha -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Lebkuchen-Schoko-Shake

Schmeckt wie Lebkuchen und sättigt wie eine Mahlzeit
Energiedichte: 1,0 kcal/g
Lebkuchen-Schoko-Shake

Zutaten für 1 Shake

1/2 Lebkuchen
250 ml fettarme Milch
2 EL Vibono Protein Pur
1-2 TL Vibono Flohsamenschalen
1 kleine Prise Zimt
1 Stück 85%-ige Schokolade, geraspelt


Zubereitung

Den Lebkuchen in einem Rührbecher ein paar Minuten in der Milch quellen lassen. Das Eiweißpulver, die Flohsamenschalen und den Zimt dazugeben und alles mit dem Pürierstab mixen bis es schön cremig ist.

Den Shake dann in ein Glas füllen und die Schokolade darüber raspeln.

Info: Dieser Shake ersetzt eine komplette Mahlzeit hat aber gerade mal ca. 300 Kalorien. 100 kcal davon stammen von dem halben Lebkuchen und den Schokoraspeln. Der sättigende Basis-Shake hat nur etwa 200 kcal.

Kann man auch die ganzen Shakes ohne das Eiweißpulver machen? Stattdessen nur Flohsamenpulver?
Oder passt das dann nicht mehr mit der Energiedichte? 🙂

Tatjana -

Mit Schoko-Nougat-Shake von ViBONO ein Traum! Trinke ich seit Montag jeden Mittag.

Sandra -

Der Shake ist so weihnachtlich lecker

Rita Schmitt -

Ich habe anstatt Vibono Pur das Schoko Nougat genommen ,Lebkuchengewürz ,Zimt und.bisschen Backkakao genommen. Yammi …hab mir auch das Pflaumenmusgewürz geholt

An Gie -

Ich habe in meinen Schoko Shake spekulatius Gewürz ca.1 TL eingerührt. Dann ist keine zusätzliche Schokolade und Lebkuchen notwendig. Spart Kalorien und schmeckt herrlich weihnachtlich.

Karin Redmann -

Kann man den Lebkuchen auch durch das Gewürz ersetzen und somit die Kalorien einsparen?

Alex -

Eignet sich der Shake auch für die Umstellungstage?

Simona -

Sehr köstlich! Sehr weihnachtlich! Danke

Katja Warzecha -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.