Mangold-Quiche

So lecker, dass wir es trotz leicht gelber ED mit euch teilen müssen!
Energiedichte: 1,6 kcal/g

Zutaten für 4 Portionen

Für den Teig:
100 g Magerquark
1 Ei
30 g Öl
200 g Vollkornmehl
1 Päckchen Backpulver
1 gestr. TL Salz

Für den Belag:
100 g …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Es wäre vielleicht auch eine Überlegung wert, den Teig durch Yufka Teig zu ersetzen. Ebenfalls tiefrot, aber weniger Gewicht, sodass die weitaus größere grüne Füllung die ED ausgleichen würde.

    Catrin Cantor - Antworten

    • Machbar ist das wahrscheinlich, wobei ich den Quark-Öl-Teig bevorzugen würde. Der passt einfach sehr gut zu dieser Quiche.

      Andreas - Antworten

  • Das liest sich lecker, muss aber erstmal einkaufen. Den Staren schmeckt der Mangold nämlich auch. Aber wird .probiert.

    Ilonka Zwickert - Antworten

  • Lecker

    H.wiemann@luftwandtechnik.de - Antworten

  • Der Teig schneckt toll! Werde ich jetzt öfter machen, da schmeckt sicher auch Anderes als Belag.

    Yvonne Simonis - Antworten

  • Mega lecker.
    Ich rechne für mich, 1/4 der Quiche und dann Satz einen leckeren Salat oder Nachtisch mit viel Obst. Dadurch bin ich insgesamt wieder bei ner guten 1,2
    Danke für das tolle Rezept 🙂

    Sabrina - Antworten

  • Ich habe statt Mangold Spinat und statt Parmesan geriebenen Emmentaler Käse genommen. War sehr gut. Kommentar von meinem Mann“Die kannst Du öfters machen.“

    Birgit Albrecht - Antworten

  • Habe die Quiche zum Abendessen zubereitet und den Rest am nächsten Tag als Mittagessen mit zur Arbeit genommen. Sie ist warm und kalt ein Genuss!

    Tatjana - Antworten

  • Habe es heute gemacht. Super lecker und sehr sättigend.

    Gudrun - Antworten

  • Da müsste doch auch Spinat gehen?

    Petra Gülhan - Antworten

    • Ja, siehe oben 🙂 

      Vibono - Antworten

  • Super lecker!

    Rita Lorenz - Antworten

  • Wirklich lecker, ich habe Spinat genommen anstelle von Mangold. Wirklich tolles Gericht.

    Beatrice Kniest - Antworten

  • Sehr lecker!
    Hab Mangold durch Lauch ersetzen müssen, da es kein Mangold gab.
    Super gelungen – Tolles Gericht.

    Martina - Antworten

  • Reuept lecker

    Yvonne Bähring - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mangold-Quiche

So lecker, dass wir es trotz leicht gelber ED mit euch teilen müssen!
Energiedichte: 1,6 kcal/g
Mangold-Quiche

Zutaten für 4 Portionen

Für den Teig:
100 g Magerquark
1 Ei
30 g Öl
200 g Vollkornmehl
1 Päckchen Backpulver
1 gestr. TL Salz

Für den Belag:
100 g …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Es wäre vielleicht auch eine Überlegung wert, den Teig durch Yufka Teig zu ersetzen. Ebenfalls tiefrot, aber weniger Gewicht, sodass die weitaus größere grüne Füllung die ED ausgleichen würde.

    Catrin Cantor - Antworten

    • Machbar ist das wahrscheinlich, wobei ich den Quark-Öl-Teig bevorzugen würde. Der passt einfach sehr gut zu dieser Quiche.

      Andreas - Antworten

  • Das liest sich lecker, muss aber erstmal einkaufen. Den Staren schmeckt der Mangold nämlich auch. Aber wird .probiert.

    Ilonka Zwickert - Antworten

  • Lecker

    H.wiemann@luftwandtechnik.de - Antworten

  • Der Teig schneckt toll! Werde ich jetzt öfter machen, da schmeckt sicher auch Anderes als Belag.

    Yvonne Simonis - Antworten

  • Mega lecker.
    Ich rechne für mich, 1/4 der Quiche und dann Satz einen leckeren Salat oder Nachtisch mit viel Obst. Dadurch bin ich insgesamt wieder bei ner guten 1,2
    Danke für das tolle Rezept 🙂

    Sabrina - Antworten

  • Ich habe statt Mangold Spinat und statt Parmesan geriebenen Emmentaler Käse genommen. War sehr gut. Kommentar von meinem Mann“Die kannst Du öfters machen.“

    Birgit Albrecht - Antworten

  • Habe die Quiche zum Abendessen zubereitet und den Rest am nächsten Tag als Mittagessen mit zur Arbeit genommen. Sie ist warm und kalt ein Genuss!

    Tatjana - Antworten

  • Habe es heute gemacht. Super lecker und sehr sättigend.

    Gudrun - Antworten

  • Da müsste doch auch Spinat gehen?

    Petra Gülhan - Antworten

    • Ja, siehe oben 🙂 

      Vibono - Antworten

  • Super lecker!

    Rita Lorenz - Antworten

  • Wirklich lecker, ich habe Spinat genommen anstelle von Mangold. Wirklich tolles Gericht.

    Beatrice Kniest - Antworten

  • Sehr lecker!
    Hab Mangold durch Lauch ersetzen müssen, da es kein Mangold gab.
    Super gelungen – Tolles Gericht.

    Martina - Antworten

  • Reuept lecker

    Yvonne Bähring - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.