Pfannkuchen mit Sesam-Blumenkohl

Für die vegetarische Variante einfach das Hähnchen weglassen, schmeckt genauso herrlich!
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 2 Personen

Für den Teig:
4 Eier
100 ml fettarme Milch
40 g Eiweißpulver Vibono Pur
Ein Schuss Mineralwasser
Prise Salz

Für den Belag:
500 g Blumenkohl
300 g Hähnchenbrustfilet
2 Zwiebeln
40 ml Öl
1 Zitrone
50 g Tahini (Sesampaste)
1 Knoblauchzehe
Etwas Petersilie
2 TL Cayennepfeffer
1 TL Muskatnuss (am besten frisch gerieben)
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Den Blumenkohl in mittelkleine bis kleine Röschen brechen, die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und alles mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss würzen. (Das funktioniert super in einem Topf: Gemüse hinein, Gewürze dazu und mit geschlossenem Deckel schütteln, damit sich die Gewürze gut verteilen. Noch etwas Öl dazu und noch einmal schütteln.)
Danach alles auf ein Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 20-25 Minuten rösten, nach der Hälfte der Zeit gegebenenfalls wenden.

In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und in der Pfanne mit wenig Öl 3-4 Minuten scharf anbraten. Dann bei geringer Hitze mit geschlossenem Deckel durchgaren lassen.

Die Knoblauchzehe schälen und pressen und mit dem Saft der Zitrone, der Tahini-Paste und dem restlichen Öl vermengen. Die Petersilie klein hacken und zur Hälfte in die Paste geben.

Alle Teigzutaten in einer Rührschüssel zusammengeben und vermischen. In einer weiteren Pfanne daraus 2 Pfannkuchen backen und diese auf (vorgewärmte) Teller legen.

Den Blumenkohl und das Hähnchen auf einer Hälfte der Pfannkuchen anrichten, mit der Paste beträufeln und die freie Hälfte des Pfannkuchen darüber klappen. Zum Schluss noch die übrig gebliebene Petersilie und etwas Muskatnuss darüber streuen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

ANGEBOT: PUR FÜR 7,95 €

Pfannkuchen mit Sesam-Blumenkohl

Für die vegetarische Variante einfach das Hähnchen weglassen, schmeckt genauso herrlich!
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Pfannkuchen mit Sesam-Blumenkohl

Zutaten für 2 Personen

Für den Teig:
4 Eier
100 ml fettarme Milch
40 g Eiweißpulver Vibono Pur
Ein Schuss Mineralwasser
Prise Salz

Für den Belag:
500 g Blumenkohl
300 g Hähnchenbrustfilet
2 Zwiebeln
40 ml Öl
1 Zitrone
50 g Tahini (Sesampaste)
1 Knoblauchzehe
Etwas Petersilie
2 TL Cayennepfeffer
1 TL Muskatnuss (am besten frisch gerieben)
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Den Blumenkohl in mittelkleine bis kleine Röschen brechen, die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden und alles mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss würzen. (Das funktioniert super in einem Topf: Gemüse hinein, Gewürze dazu und mit geschlossenem Deckel schütteln, damit sich die Gewürze gut verteilen. Noch etwas Öl dazu und noch einmal schütteln.)
Danach alles auf ein Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 20-25 Minuten rösten, nach der Hälfte der Zeit gegebenenfalls wenden.

In der Zwischenzeit die Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und in der Pfanne mit wenig Öl 3-4 Minuten scharf anbraten. Dann bei geringer Hitze mit geschlossenem Deckel durchgaren lassen.

Die Knoblauchzehe schälen und pressen und mit dem Saft der Zitrone, der Tahini-Paste und dem restlichen Öl vermengen. Die Petersilie klein hacken und zur Hälfte in die Paste geben.

Alle Teigzutaten in einer Rührschüssel zusammengeben und vermischen. In einer weiteren Pfanne daraus 2 Pfannkuchen backen und diese auf (vorgewärmte) Teller legen.

Den Blumenkohl und das Hähnchen auf einer Hälfte der Pfannkuchen anrichten, mit der Paste beträufeln und die freie Hälfte des Pfannkuchen darüber klappen. Zum Schluss noch die übrig gebliebene Petersilie und etwas Muskatnuss darüber streuen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.