Rustikaler Eintopf

Schnell und deftig...
Energiedichte: 0,8 kcal/g

Zutaten für 4 Personen (als Hauptmahlzeit)

1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
300 g Karotten
150 g Lauch
150 g (Stauden-)Sellerie
140 g Zwiebel (etwa 2 mittelgroße)
2 Knoblauchzehen
300 ml Wasser
15 g Olivenöl
3-4 TL gekörnte Gemüsebrühe
150 g Hartwurst nach Belieben (fleischlos: s. Tipps)
Salz, Pfeffer

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Dieses Rezept habe ich nun schon mehrmals gekocht. Bisher immer mit Kartoffeln, Lauch und Karotten und den Sellerie weggelassen, weil wir den nicht so mögen. Nun bekam ich gestern im Geschäft keinen Lauch mehr – kurz überlegt und dann breite grüne Bohnen gekauft. Ich habe die Bohnen in schmale Stücke geschnitten und mit zwei Zwiebeln etwas vorgekocht und dann die Kartoffeln und Karotten dazu getan. Und es hat richtig gut geschmeckt und ich kann diese Variante wirklich empfehlen.

    Elke Huppert - Antworten

    • Sehr gute Idee! Danke für den Tipp! 🙂

      Andreas - Antworten

  • Ich bin gerade dabei die Suppe zu kochen und mit 300 ml Wasser etwas irritiert. Ist das nicht etwas wenig?

    bettinawillems - Antworten

    • Hallo Bettina, du kannst jederzeit gerne mehr Wasser dazu geben, damit es eher wie eine Suppe wird – und die ED wird dadurch noch grüner. Dieses Eintopf-Rezept ist aber, wie auf dem Foto zu sehen, eigentlich keine Suppe, sondern etwas „festförmiger“. Ich hoffe, es hat dir trotzdem geschmeckt… LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rustikaler Eintopf

Schnell und deftig...
Energiedichte: 0,8 kcal/g
Rustikaler Eintopf

Zutaten für 4 Personen (als Hauptmahlzeit)

1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
300 g Karotten
150 g Lauch
150 g (Stauden-)Sellerie
140 g Zwiebel (etwa 2 mittelgroße)
2 Knoblauchzehen
300 ml Wasser
15 g Olivenöl
3-4 TL gekörnte Gemüsebrühe
150 g Hartwurst nach Belieben (fleischlos: s. Tipps)
Salz, Pfeffer

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Dieses Rezept habe ich nun schon mehrmals gekocht. Bisher immer mit Kartoffeln, Lauch und Karotten und den Sellerie weggelassen, weil wir den nicht so mögen. Nun bekam ich gestern im Geschäft keinen Lauch mehr – kurz überlegt und dann breite grüne Bohnen gekauft. Ich habe die Bohnen in schmale Stücke geschnitten und mit zwei Zwiebeln etwas vorgekocht und dann die Kartoffeln und Karotten dazu getan. Und es hat richtig gut geschmeckt und ich kann diese Variante wirklich empfehlen.

    Elke Huppert - Antworten

    • Sehr gute Idee! Danke für den Tipp! 🙂

      Andreas - Antworten

  • Ich bin gerade dabei die Suppe zu kochen und mit 300 ml Wasser etwas irritiert. Ist das nicht etwas wenig?

    bettinawillems - Antworten

    • Hallo Bettina, du kannst jederzeit gerne mehr Wasser dazu geben, damit es eher wie eine Suppe wird – und die ED wird dadurch noch grüner. Dieses Eintopf-Rezept ist aber, wie auf dem Foto zu sehen, eigentlich keine Suppe, sondern etwas „festförmiger“. Ich hoffe, es hat dir trotzdem geschmeckt… LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.