Selbst gegrillte Hamburger

Da kann kein gekaufter Hamburger mithalten!
Energiedichte: 1,5 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

300 g gemischtes Hackfleisch
200 g mageres Rinderhack
2 EL Worcestersauce
2 mittelgroße Tomaten
Ein paar Blätter grüner Salat
1 Zwiebel
Etwas Ketchup
6-8 Scheiben festeres Weißbrot oder Roggenbrot
Salz & Pfeffer

 

Zubereitung

Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Gut mit der Worcestersauce und mit je 1 TL Salz und Pfeffer vermengen. 15 Minuten ziehen lassen. Dann 6-8 Burger formen. In der Mitte mit dem Daumen oder einem Löffel eine kleine Vertiefung eindrücken.

Die Tomaten waschen und in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und mittelgroße Blätter beiseite legen.

Die Burger bei großer direkter Hitze 8-10 Min. grillen. Nach 4-5 Min. einmal wenden. Die Brotscheiben auf jeder Seite 1-2 Min. anrösten.

Die Hamburger auf Tellern aufschichten. Dazu einen schönen, grünen Sommersalat oder Tomatensalat (oder beides) servieren.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Die Burger sind fantastisch! Danke für dieses Rezept! Mein Mann ist auch ganz begeistert 😉

Petra Kienberger -

Wenn ich Salat dazu esse drücke ich die ED doch noch runter ?
Auch wenn ich als Nachtisch Naturjoghurt und ne Nektarine esse ???

Gabi -

    Ja, dadurch sinkt die ED. Aber Vorsicht: Burger + Salat + Joghurt + Nektarine sind evtl. etwas viel, bitte immer nur so viel essen bis du angenehm satt bist – und nicht, bis die ED niedrig genug ist.

    Vibono -

Ja! 🙂

Vibono -

Dass heisst ich kann pro Person Ca. 3 Burger mit Brot Essen ?

Anja -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

ALLE REZEPTE? REZEPTE-ABO!

Selbst gegrillte Hamburger

Da kann kein gekaufter Hamburger mithalten!
Energiedichte: 1,5 kcal/g
Selbst gegrillte Hamburger

Zutaten für 2 Portionen

300 g gemischtes Hackfleisch
200 g mageres Rinderhack
2 EL Worcestersauce
2 mittelgroße Tomaten
Ein paar Blätter grüner Salat
1 Zwiebel
Etwas Ketchup
6-8 Scheiben festeres Weißbrot oder Roggenbrot
Salz & Pfeffer

 

Zubereitung

Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Gut mit der Worcestersauce und mit je 1 TL Salz und Pfeffer vermengen. 15 Minuten ziehen lassen. Dann 6-8 Burger formen. In der Mitte mit dem Daumen oder einem Löffel eine kleine Vertiefung eindrücken.

Die Tomaten waschen und in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und mittelgroße Blätter beiseite legen.

Die Burger bei großer direkter Hitze 8-10 Min. grillen. Nach 4-5 Min. einmal wenden. Die Brotscheiben auf jeder Seite 1-2 Min. anrösten.

Die Hamburger auf Tellern aufschichten. Dazu einen schönen, grünen Sommersalat oder Tomatensalat (oder beides) servieren.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Die Burger sind fantastisch! Danke für dieses Rezept! Mein Mann ist auch ganz begeistert 😉

Petra Kienberger -

Wenn ich Salat dazu esse drücke ich die ED doch noch runter ?
Auch wenn ich als Nachtisch Naturjoghurt und ne Nektarine esse ???

Gabi -

    Ja, dadurch sinkt die ED. Aber Vorsicht: Burger + Salat + Joghurt + Nektarine sind evtl. etwas viel, bitte immer nur so viel essen bis du angenehm satt bist – und nicht, bis die ED niedrig genug ist.

    Vibono -

Ja! 🙂

Vibono -

Dass heisst ich kann pro Person Ca. 3 Burger mit Brot Essen ?

Anja -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.