Ananasburger

Fast Food auf die gesunde Art
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 1 Portion

100 g gemischtes Hack
3 Scheiben frische Ananas
1 Scheibe Käse
200 g Feldsalat
1/2 Paprika
25 g Pinienkerne
Chiliflocken
Salz & Pfeffer …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • War super lecker, habe auch Rinderhack genommen und ein bisschen schmand mit hinzu gegeben. Selbst den Kindern hat lecker geschmeckt 👍

    Andrea Esingen - Antworten

  • Kommen die anderen zwei Ananasstücke am Rand auch in den Backofen???

    Karolina - Antworten

    • Laut Rezept nicht, du kannst das aber gerne machen.

      Vibono - Antworten

  • Danke für das Rezept!
    Heute abend gemacht – leckere Idee!
    Allerdings finde ich 200g Feldsalat etwas arg – wir sind zu zweit mit weniger als 150g gut satt geworden!

    Angelika - Antworten

  • Röstet man die Pinienkerne? Gibt es ein Dressing über den Salat?

    Andrea - Antworten

    • Kann man, ja.
      Und nein, hier nicht. Aber du kannst natürlich gerne eines dazu machen.

      Vibono - Antworten

  • Hallo vibono . Kann man für das Gericht auch reines Rinderhackfleisch verwenden und mehr als einen „burger“essen oder verändert sich dann was an der Energiedichte ?

    Gesundebiggi - Antworten

    • Rinderhack statt gemischtes Hack würde die ED sogar noch etwas senken.

      Vibono - Antworten

  • Ist der auch für die Umstellungstage geeignet?

    Anonym - Antworten

    • Nein, da Ananas als Obst nicht an den UTs erlaubt ist.

      Vibono - Antworten

  • Habe rinderhack genommen,sowie etwas tomatenmark mit gewuerzen frischen pfeffer,danke fuer so hamner schnele und leckere rezepte

    tj - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ananasburger

Fast Food auf die gesunde Art
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Ananasburger

Zutaten für 1 Portion

100 g gemischtes Hack
3 Scheiben frische Ananas
1 Scheibe Käse
200 g Feldsalat
1/2 Paprika
25 g Pinienkerne
Chiliflocken
Salz & Pfeffer …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • War super lecker, habe auch Rinderhack genommen und ein bisschen schmand mit hinzu gegeben. Selbst den Kindern hat lecker geschmeckt 👍

    Andrea Esingen - Antworten

  • Kommen die anderen zwei Ananasstücke am Rand auch in den Backofen???

    Karolina - Antworten

    • Laut Rezept nicht, du kannst das aber gerne machen.

      Vibono - Antworten

  • Danke für das Rezept!
    Heute abend gemacht – leckere Idee!
    Allerdings finde ich 200g Feldsalat etwas arg – wir sind zu zweit mit weniger als 150g gut satt geworden!

    Angelika - Antworten

  • Röstet man die Pinienkerne? Gibt es ein Dressing über den Salat?

    Andrea - Antworten

    • Kann man, ja.
      Und nein, hier nicht. Aber du kannst natürlich gerne eines dazu machen.

      Vibono - Antworten

  • Hallo vibono . Kann man für das Gericht auch reines Rinderhackfleisch verwenden und mehr als einen „burger“essen oder verändert sich dann was an der Energiedichte ?

    Gesundebiggi - Antworten

    • Rinderhack statt gemischtes Hack würde die ED sogar noch etwas senken.

      Vibono - Antworten

  • Ist der auch für die Umstellungstage geeignet?

    Anonym - Antworten

    • Nein, da Ananas als Obst nicht an den UTs erlaubt ist.

      Vibono - Antworten

  • Habe rinderhack genommen,sowie etwas tomatenmark mit gewuerzen frischen pfeffer,danke fuer so hamner schnele und leckere rezepte

    tj - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.