Wirsingsuppe mit Chorizo

Leckere portugiesische Suppe für kalte Tage
Energiedichte: 0,6 kcal/g

Zutaten für 6-8 Portionen

750 g Kartoffeln
8 große Wirsingblätter
200 g Chorizo
40 ml Olivenöl
75 g Speck (mager)
2 mittelgroße Zwiebeln
2-4 Chilischoten (je nach Geschmack und Größe, frisch oder getrocknet)
2 Knoblauchzehen
2 l Wasser
Salz & Pfeffer
Chiligewürz
200 g saure Sahne
60 g getrocknete Zwiebeln


Zubereitung

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Die Chilischoten ebenfalls zerkleinern.

Die Kartoffeln schälen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Die Chorizo in Scheiben schneiden und dann je nach Größe halbieren oder vierteln.

Die Zwiebeln, den Knoblauch, den Speck und die Chilischoten in einem großen Topf in dem Olivenöl anbraten. Die Kartoffeln dazu geben und kurz mit anbraten. Anschließend mit 2 Litern Wasser ablöschen.

Alles zum Kochen bringen und nach circa 15 Min. (die Kartoffeln sollten gar sein) den Wirsing und die Chorizo hinzugeben. Alles weitere 15 Min. köcheln lassen. Mit Meersalz, Pfeffer und gegebenenfalls noch etwas Chilipulver abschmecken.

In tiefen Tellern oder Schüsseln servieren und mit einem Klecks saurer Sahne und getrockneten Zwiebeln garnieren.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Super leckerer Eintopf, genau das richtige für diese Jahreszeit.Ich habe einen ganzen Wirsingkopf (klein) als Einlage kleingeschnitten , 8 Blätter waren mir persönlich zu wenig.
    Macht weiter so !

    Carolin Bäuerle - Antworten

    • Danke – machen wir 🙂

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Wirsingsuppe mit Chorizo

Leckere portugiesische Suppe für kalte Tage
Energiedichte: 0,6 kcal/g
Wirsingsuppe mit Chorizo

Zutaten für 6-8 Portionen

750 g Kartoffeln
8 große Wirsingblätter
200 g Chorizo
40 ml Olivenöl
75 g Speck (mager)
2 mittelgroße Zwiebeln
2-4 Chilischoten (je nach Geschmack und Größe, frisch oder getrocknet)
2 Knoblauchzehen
2 l Wasser
Salz & Pfeffer
Chiligewürz
200 g saure Sahne
60 g getrocknete Zwiebeln


Zubereitung

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Die Chilischoten ebenfalls zerkleinern.

Die Kartoffeln schälen und in 1-2 cm große Stücke schneiden. Die Chorizo in Scheiben schneiden und dann je nach Größe halbieren oder vierteln.

Die Zwiebeln, den Knoblauch, den Speck und die Chilischoten in einem großen Topf in dem Olivenöl anbraten. Die Kartoffeln dazu geben und kurz mit anbraten. Anschließend mit 2 Litern Wasser ablöschen.

Alles zum Kochen bringen und nach circa 15 Min. (die Kartoffeln sollten gar sein) den Wirsing und die Chorizo hinzugeben. Alles weitere 15 Min. köcheln lassen. Mit Meersalz, Pfeffer und gegebenenfalls noch etwas Chilipulver abschmecken.

In tiefen Tellern oder Schüsseln servieren und mit einem Klecks saurer Sahne und getrockneten Zwiebeln garnieren.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Super leckerer Eintopf, genau das richtige für diese Jahreszeit.Ich habe einen ganzen Wirsingkopf (klein) als Einlage kleingeschnitten , 8 Blätter waren mir persönlich zu wenig.
    Macht weiter so !

    Carolin Bäuerle - Antworten

    • Danke – machen wir 🙂

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.