Man muss nicht verzichten – aber man kann!

Man muss nicht verzichten – aber man kann!

Ja, es ist manchmal schwer, auf Zucker zu verzichten. Und ja, man muss bei Vibono nicht komplett darauf verzichten. (Außer zwei Umstellungstage lang.) Aber – man kann darauf verzichten! Völlig freiwillig. Weil es einem gut tut. Und nicht, weil ich es vorschreibe.

Die Fastenzeit bietet die beste Gelegenheit, es (wieder) einmal zu tun. Sperrt die Zuckerdosen weg, löst die letzten Würfelzucker in Wasser auf und gebt die Zuckerersatzstoffe und …

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.