Null-Zucker-Challenge

Null-Zucker-Challenge

Null-Zucker-Challenge

KANNST DU OHNE ZUCKER LEBEN?

Ein mega-gutes Gefühl: Ohne Zucker leben! Wir machen die „Null-Zucker-Challenge“! Wie lange hältst du durch?

Mach mit! Du kannst jederzeit anfangen. Diese Themen erwarten dich:

6 Tipps für ein Leben ohne Zucker
Zuckersucht und Entzugserscheinungen
Wieso wir uns gerne verführen lassen

Damit wir uns richtig verstehen: Gemeint ist nicht ein allgemeiner Verzicht auf Kohlenhydrate, sondern nur auf Zucker und Zuckerersatzstoffe (also Honig, Dicksäfte, Xucker etc.). Vollkornprodukte sind also z.B. völlig OK.

Schokolade, zuckerhaltige Müslis, Nuss-Nougat-Creme, Kuchen, Zucker im Kaffee, gesüßte Getränke etc. dagegen sind tabu.

MITMACHEN!

Diese Challenge ist Teil unseres Abnehm-Coachings. Das Ziel: dauerhafte Ernährungsumstellung!

ICH WILL MITMACHEN!

Viel Unterstützung

Auf Zucker zu verzichten ist nicht einfach. Wir verraten dir aber gute Tricks, wie es leichter fällt. Und natürlich unterstützen wir dich mit leckeren Rezepten. Denn je besser das Essen schmeckt, desto weniger vermisst man zuckerhaltigen Süßkram.

In der Vibono Coaching-Gruppe kannst du zudem deine Erfahrungen mit anderen teilen. Es ist ganz erstaunlich, was so eine Challenge bewirken kann! Die Veränderungen des Körpers sind gewaltig.

Wer es erlebt, ist fasziniert und versteht, dass zu viel Zucker Gift ist.

Die Lektionen der Null-Zucker-Challenge

6 TIPPS FÜR EIN LEBEN OHNE ZUCKER

ZUCKERSUCHT UND ENTZUGSERSCHEINUNGEN

WIESO WIR UNS GERNE VERFÜHREN LASSEN

 

Diese Coaching-Kurse könnten dich auch interessieren!

DIE ERNÄHRUNG UMSTELLEN

Die Null-Zucker-Challenge ist die beste Gelegenheit, die Ernährung dauerhaft umzustellen. Alles, was du darüber wissen musst, findest du im Coaching-Kurs „Ernährungsumstellung“:

WAS DARF MAN ESSEN?

Wenn man die Grundlagen der Ernährungsumstellung verinnerlicht hat, will man natürlich wissen, was man essen darf. Klarheit zu Kartoffeln, Nudeln, Brot etc. bringt der Coaching-Kurs „Was darf man essen?“.

 

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Wie komm ich auf die Rezepte für die Zucker Challannge?

    Angelika Schwaiger - Antworten

    • Hallo Angelika, für die Zucker-Challenge gibt es keine „extra“ Rezepte: wenn du in den Rezepten nach „Für Umstellungstage“ filterst, erhältst du ausschließlich geeignete Rezepte. Darüber hinaus gehen aber noch viele, viele weitere Rezepte: nur Rezepte mit enthaltenem Zucker oder Zucker-Austauschstoff bitte weglassen. Es bleibt aber eine große Zahl an zuckerfreien Rezepten – du hast eine breite Auswahl 😉 LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

      • Danke dann stöbere ich weiter in den leckeren Rezepten.

        Angelika Schwaiger - Antworten

        • Viel Spaß dabei!

          Nicole Lechner - Antworten

  • Hallo Zusammen, ich meide schon seit langer Zeit Schokolade, Kuchen etc..Jedoch seit ein paar Wochen greife ich aus unerklärlichen Gründen wieder zu Süßem. Die Challenge nehme ich nun zum Anlass um auf Zucker wieder zu verzichten.

    Horst Kirchner - Antworten

    • Wenn der Heißhunger auf Süßes zurückkehrt kann es auch helfen, noch einmal die Umstellungstage zu machen – also nicht nur auf Zucker zu verzichten, sondern die Kohlenhydrate insgesamt einzuschränken.

      Vibono - Antworten

  • Hallo zusammen, also ich mache schon seit Dienstag ohne Zucker, das heißt für mich : Schokolade ist im Schrank verschwunden, kein Joghurt mit Zucker, kein Quark mit Süßstoff gesüß, kein light Cola, kein Kuchen und keine Kekse also nix wo Zucker drin ist. Bis jetzt komm ich ganz gut damit zurecht. L.g.

    Petra Huber - Antworten

  • ich mache mit

    andrea - Antworten

  • Hi! Ich wollte mal nachfragen, wie es mit Birkenzucker ausschaut? Dieser ist ja auch in einigen Rezepten zu finden. Darf man diesen trotzdem essen oder soll man den dann einfach bei den Rezepten weglassen? Lg

    Denise - Antworten

    • Ob du während der Challenge auch auf Zucker-Ersatzstoffe verzichtest, kannst du selber entscheiden, es gibt kein „dürfen“ oder „Nicht dürfen“. Es geht ja in erster Linie darum, ein wenig bewusster mit dem Thema „Zucker“ umzugehen. Und wenn du zu den Menschen gehörst die das Gefühl haben, sehr schwer auf Süßes verzichten zu können, dann könnte es evtl. sinnvoll sein, während der Challenge auch keinen Birkenzucker zu essen.

      Vibono - Antworten

      • Hallo zusammen, ich verzichte schon seit 1 Monat auf Zucker. Nun hatte meine Tochter vor einer Woche Geburtstag und es gab natürlich selbstgebackenen Kuchen. Ich habe 2 Stück als Hauptmalzeit gegessen. Seitdem verzichte ich wieder auf Zucker und ich kann erfreulicherweise sagen das es mir nicht besonders schwehr fällt.
        Ich hoffe das es so bleibt.

        i.graefe - Antworten

        • Sehr gut! Liegt es bei dir auch daran, dass du gemerkt hast, wie gut es sich anfühlt, ohne Zucker zu leben?

          Andreas - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.