Kartoffelchips

Kinder-Lieblingsessen!
Energiedichte: 0,7 kcal/g

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied! (Aktuell: Winter-Koch-Challenge)

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt’s aktuell 30% günstiger!

Zutaten für 4 Portionen (als Beilage)

1 kg Kartoffeln, mehligkochend
Salz
80 g Ketchup


Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen, entweder fein hobeln, oder, hübscher, mit einem Spiralschneider in lange Scheiben-Spiralen verarbeiten. Alternativ mit einem Hobel in feine Scheiben hobeln. Leicht salzen.

Auf etwa drei mit Backpapier belegten Backblechen luftig verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen. Die Chips dabei gut im Blick behalten, damit sie nicht ungleichmäßig braun werden. Wenn einzelne Chips braun werden: wenden.

Heiß und nach Belieben mit Ketchup servieren.

Tipps:
So knackig wie gekaufte werden sie natürlich nicht, dafür ist kein Fett dran, sie sind moderat gesalzen und ohne chemische Zusätze. Deal?
Meine Kinder sind verrückt nach diesen Chips: Soviel ich davon auch mache, die Bleche sind leer… Wie sieht’s bei euch aus?

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Hat jemand Erfahrung damit, die Chips in der Heißluftfriteuse zuzubereiten?

    ulrike - Antworten

    • Hallo Ulrike, das scheint prima zu funktionieren. Da ich selbst keine besitze, kann ich nichts zu den Einstellungen sagen. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Die Chips sind sehr lecker 😊 So nebenbei ist das nicht, dauert schon. Lohnt sich aber wirklich 😊

    Sabine Klasen-Härter - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kartoffelchips

Kinder-Lieblingsessen!
Energiedichte: 0,7 kcal/g
Kartoffelchips

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied! (Aktuell: Winter-Koch-Challenge)

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt’s aktuell 30% günstiger!

Zutaten für 4 Portionen (als Beilage)

1 kg Kartoffeln, mehligkochend
Salz
80 g Ketchup


Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, waschen, entweder fein hobeln, oder, hübscher, mit einem Spiralschneider in lange Scheiben-Spiralen verarbeiten. Alternativ mit einem Hobel in feine Scheiben hobeln. Leicht salzen.

Auf etwa drei mit Backpapier belegten Backblechen luftig verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen. Die Chips dabei gut im Blick behalten, damit sie nicht ungleichmäßig braun werden. Wenn einzelne Chips braun werden: wenden.

Heiß und nach Belieben mit Ketchup servieren.

Tipps:
So knackig wie gekaufte werden sie natürlich nicht, dafür ist kein Fett dran, sie sind moderat gesalzen und ohne chemische Zusätze. Deal?
Meine Kinder sind verrückt nach diesen Chips: Soviel ich davon auch mache, die Bleche sind leer… Wie sieht’s bei euch aus?

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Hat jemand Erfahrung damit, die Chips in der Heißluftfriteuse zuzubereiten?

    ulrike - Antworten

    • Hallo Ulrike, das scheint prima zu funktionieren. Da ich selbst keine besitze, kann ich nichts zu den Einstellungen sagen. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Die Chips sind sehr lecker 😊 So nebenbei ist das nicht, dauert schon. Lohnt sich aber wirklich 😊

    Sabine Klasen-Härter - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.