Linsen-Süßkartoffel-Curry

Vegan und sooo fein!
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 4 Personen (als Hauptmahlzeit)

140 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 g Süßkartoffeln
200 g Paprika
500 ml Wasser
150 g Berglinsen
1 EL Bratöl
4 EL Tomatenmark …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Da die 500 ml Wasser für die Linsen im Rezept angegeben sind, gehe ich davon aus, dass die gekochten Linsen mitsamt dem Kochwasser in die Süßkartoffel-Kokosmilch gegeben werden. Richtig?

    Christiane Holz - Antworten

    • Hallo Christiane, ja, so haben wir das hier gemacht. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Ist das lecker! Kommt in die Sammlung der Lieblingsrezepte !

    Daniela Heilmann - Antworten

  • Ein sehr leckeres Gericht in der kalten Jahreszeit.
    Ayurveda läßt grüßen😏
    Tomatenmark ist im Rezept eingbaut😀😊
    Ich erhitze grundsätzlich die Kokosmilch in einem Extratopf bevor ich das Gericht weiter zubereite. So verteilt sie sich besser.
    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Anke Gladys - Antworten

  • Das Tomatenmark wird in der Zubereitung nicht erwähnt, an welcher Stelle wird es hinzugefügt?
    Danke
    LG

    Yvonne Thiemann - Antworten

    • Hallo Yvonne, irgendwie mag mich die Technik gerade nicht: ich habe das Tomatenmark jetzt zum wiederholten Male eingefügt und hoffe, dass es jetzt endlich für euch sichtbar bleibt. 😉 Entschuldige bitte… GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Wer dieses Gericht nicht nachkocht, verpaßt was vom Leben! Es ist mega!

    polyxo - Antworten

  • Der Orient lässt grüßen! Super Rezept und gerade für die dunkle Jahreszeit ein „Stimmungsaufheller“!

    Sonja.Claussen - Antworten

  • 🤔 An welcher Stelle kommt denn das Tomatenmark zum Einsatz?

    Sabine Klönner - Antworten

    • Hallo Sabine, danke für deine Frage. Ich hab die Info eingefügt. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Hallöchen, wann kommt das Tomatenmark dazu?
    Vielen Dank,
    😊

    Irene - Antworten

    • Hallo Irene, danke für deinen Hinweis. Ich hab die Info eingefügt. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Ich habe die Gewürze erst angebraten…allein der Duft ist genial! Und noch ordentlich Chilli…war lecker!

    Brigitte Grampp - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Linsen-Süßkartoffel-Curry

Vegan und sooo fein!
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Linsen-Süßkartoffel-Curry

Zutaten für 4 Personen (als Hauptmahlzeit)

140 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 g Süßkartoffeln
200 g Paprika
500 ml Wasser
150 g Berglinsen
1 EL Bratöl
4 EL Tomatenmark …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Da die 500 ml Wasser für die Linsen im Rezept angegeben sind, gehe ich davon aus, dass die gekochten Linsen mitsamt dem Kochwasser in die Süßkartoffel-Kokosmilch gegeben werden. Richtig?

    Christiane Holz - Antworten

    • Hallo Christiane, ja, so haben wir das hier gemacht. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Ist das lecker! Kommt in die Sammlung der Lieblingsrezepte !

    Daniela Heilmann - Antworten

  • Ein sehr leckeres Gericht in der kalten Jahreszeit.
    Ayurveda läßt grüßen😏
    Tomatenmark ist im Rezept eingbaut😀😊
    Ich erhitze grundsätzlich die Kokosmilch in einem Extratopf bevor ich das Gericht weiter zubereite. So verteilt sie sich besser.
    Vielen Dank für das tolle Rezept

    Anke Gladys - Antworten

  • Das Tomatenmark wird in der Zubereitung nicht erwähnt, an welcher Stelle wird es hinzugefügt?
    Danke
    LG

    Yvonne Thiemann - Antworten

    • Hallo Yvonne, irgendwie mag mich die Technik gerade nicht: ich habe das Tomatenmark jetzt zum wiederholten Male eingefügt und hoffe, dass es jetzt endlich für euch sichtbar bleibt. 😉 Entschuldige bitte… GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Wer dieses Gericht nicht nachkocht, verpaßt was vom Leben! Es ist mega!

    polyxo - Antworten

  • Der Orient lässt grüßen! Super Rezept und gerade für die dunkle Jahreszeit ein „Stimmungsaufheller“!

    Sonja.Claussen - Antworten

  • 🤔 An welcher Stelle kommt denn das Tomatenmark zum Einsatz?

    Sabine Klönner - Antworten

    • Hallo Sabine, danke für deine Frage. Ich hab die Info eingefügt. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Hallöchen, wann kommt das Tomatenmark dazu?
    Vielen Dank,
    😊

    Irene - Antworten

    • Hallo Irene, danke für deinen Hinweis. Ich hab die Info eingefügt. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Ich habe die Gewürze erst angebraten…allein der Duft ist genial! Und noch ordentlich Chilli…war lecker!

    Brigitte Grampp - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.