Scharfe Tomatensuppe mit Hack

Wohlig scharfe und gehaltvolle Suppe
Energiedichte: 0,7 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen als Hauptspeise
oder für 4 Portionen als Vorspeise

2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
250 g mageres Rinderhack
Salz & Pfeffer
1/2 TL …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte und Tipps
  • Zugang zu "Mein Coaching" (eingeschränkt)
  • Wichtige MyVibono-Funktionen
  • Energiedichte-Rechner
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Die Suppe ist super lecker und sehr sättigend.
    Ich habe sie im Thermomix gekocht, was die Sache noch mehr erleichtert hat.
    Ein tolles Rezept!

    Kirsten Carstensen - Antworten

    • Hallo, kannst du mir sagen wie du den TM jeweils eingestellt hast? Ich tu mich damit (noch) super schwer, dachte mir aber, dass das doch gehen muss – deshalb wäre ich für Hilfe dankbar 🙂
      Liebe Grüße!

      Teresa Liedl - Antworten

      • Hallo Teresa, extra für dich: ich hab die Zubereitung im Thermomix hinzugefügt. Vielleicht magst du mir Feedback geben, wie es bei dir geklappt hat? Danke schon mal und GLG, Nicole

        Nicole Lechner - Antworten

  • Hallo ihr Lieben, habe das Rezepte Abo gekauft. Kann es aber leider nicht öffnen, bei den Rezepten ist immer wieder die Aufforderung zur Mitgliedschaft zu lesen

    Viola Scheffler - Antworten

    • Viola, vermutlich bist du nicht eingeloggt, bzw. mit dem falschen Account eingeloggt (du hast, soweit ich das sehe, drei Accounts).
      Bitte achte darauf, dass du immer mit dem Account eingeloggt bist, mit dem du auch das Abo gekauft hast.
      Wenn du dazu noch Fragen hast, schick uns am besten ein E-Mail an info@vibono.de

      Vibono - Antworten

  • Die Suppe schmeckt göttlich! Ich hätte von mir aus nie Zimt in eine Tomatensuppe getan. So lecker ?

    Sabine Klasen-Härter - Antworten

  • So eine schmackhafte und sättigende Suppe. Jeder war begeistert. Mach ich bestimmt öfter.

    Renate Fischer - Antworten

  • Gab es jetzt innerhalb von zwei Monaten schon dass 4 mal.
    Sehr sehr lecker ??
    Auch sehr lecker mit Feta Käse ?

    Debby - Antworten

  • Sehr lecker und schön scharf, habe Hähnchenbrustfilet anstatt Hackfleisch genommen, die Kochsahne ganz weggelassen, anstatt Schmand etwas Frischkäse. Hatte auch nur dunklen Balsamico Essig, ging aber auch.Eine kl. Chilichote gab eine tolle Schärfe.
    Habe die Zubereitungs- Vorgehensweise etwas einfacher gehalten und alles zusammen im Topf gekocht, denke mal das verändert nicht die Energiedichte.

    Silke Beil - Antworten

  • Heute gab es mal wieder die scharfe Tomatensuppe. Heute mit Champignons und Peperoni. Wieder sehr lecker.

    Heike Hupkau - Antworten

  • Saulecker und mehr als reichhaltig.
    Habe mit ordentlich Sambal geschärft und Essig und Schmand nicht benötigt. Tolles UT-Essen.

    Nicole - Antworten

  • Moin Moin ich bin in den Umstelltagen. Heute gab es die leckere Tomatensuppe. Kann man dazu noch Joghurt mit Apfelkompott essen. Lt Rechner bin ich im grünen Bereich. Danke für den Hinweis.

    Karin Marke - Antworten

    • Nein, bitte keinen Apfelkompott an den Umstellungstagen, da Obst nicht erlaubt ist.

      Vibono - Antworten

  • Ein tolles Rezept, super lecker, schnell gemacht. Gibt es auf jeden Fall wieder.

    Marita - Antworten

  • Mögen auch meine Männer Check 🙂

    Yvonne Penk - Antworten

  • Super Lecker, schon öfters gekocht

    Birgit Ritschel - Antworten

  • Das ist sehr lecker. Habe noch eine Pepperoni zugefügt.

    Heike - Antworten

  • Sehr lecker, auch wenn man die Suppe nicht püriert. Wir mögen es etwas „stückiger“. Ist gleich im Favoritenordner gelandet.

    Anja Bode - Antworten

  • Ich habe diese tolle Suppe schon zweimal gekocht. Einmal so wie im Rezept. Das war sehr lecker.
    Neue Variante: Mit Putenbrust. Ist genau so lecker.

    Heike - Antworten

  • Kann man die Suppe evtl auch einfrieren?

    Selina - Antworten

    • Ja, das sollte funktionieren.

      Vibono - Antworten

  • Sehr lecker, einfach und schnell zuzubereiten.
    Habe statt 30%Kochsahne 7% tige genommen den Schmand weggelassen.
    Bin in den UT und daher passt es prima. Thx.

    Susanne Kobusch - Antworten

  • Sehr lecker! Mir schmeckt die Suppe sehr gut!
    Ich habe anstatt der Sahne Milch verwendet und anstatt dem Schmand Frischkäse mit Kräutern. Die stückigen Tomaten waren auch mit Kräutern.
    Allerdings fehlt im Rezept die Angabe wann die Gemüsebrühe beigefügt wird. Ich nehme an, gemeinsam mit den Tomaten.
    Bitte noch ergänzen. Danke!

    Kerstin Schmidt - Antworten

    • Danke, ist ergänzt.

      Vibono - Antworten

  • Gleich heute nachgekocht!!
    Das war SPITZE . Daumen hoch

    Jessica - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Scharfe Tomatensuppe mit Hack

Wohlig scharfe und gehaltvolle Suppe
Energiedichte: 0,7 kcal/g
Scharfe Tomatensuppe mit Hack

Zutaten für 2 Portionen als Hauptspeise
oder für 4 Portionen als Vorspeise

2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl
250 g mageres Rinderhack
Salz & Pfeffer
1/2 TL …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte und Tipps
  • Zugang zu "Mein Coaching" (eingeschränkt)
  • Wichtige MyVibono-Funktionen
  • Energiedichte-Rechner
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Die Suppe ist super lecker und sehr sättigend.
    Ich habe sie im Thermomix gekocht, was die Sache noch mehr erleichtert hat.
    Ein tolles Rezept!

    Kirsten Carstensen - Antworten

    • Hallo, kannst du mir sagen wie du den TM jeweils eingestellt hast? Ich tu mich damit (noch) super schwer, dachte mir aber, dass das doch gehen muss – deshalb wäre ich für Hilfe dankbar 🙂
      Liebe Grüße!

      Teresa Liedl - Antworten

      • Hallo Teresa, extra für dich: ich hab die Zubereitung im Thermomix hinzugefügt. Vielleicht magst du mir Feedback geben, wie es bei dir geklappt hat? Danke schon mal und GLG, Nicole

        Nicole Lechner - Antworten

  • Hallo ihr Lieben, habe das Rezepte Abo gekauft. Kann es aber leider nicht öffnen, bei den Rezepten ist immer wieder die Aufforderung zur Mitgliedschaft zu lesen

    Viola Scheffler - Antworten

    • Viola, vermutlich bist du nicht eingeloggt, bzw. mit dem falschen Account eingeloggt (du hast, soweit ich das sehe, drei Accounts).
      Bitte achte darauf, dass du immer mit dem Account eingeloggt bist, mit dem du auch das Abo gekauft hast.
      Wenn du dazu noch Fragen hast, schick uns am besten ein E-Mail an info@vibono.de

      Vibono - Antworten

  • Die Suppe schmeckt göttlich! Ich hätte von mir aus nie Zimt in eine Tomatensuppe getan. So lecker ?

    Sabine Klasen-Härter - Antworten

  • So eine schmackhafte und sättigende Suppe. Jeder war begeistert. Mach ich bestimmt öfter.

    Renate Fischer - Antworten

  • Gab es jetzt innerhalb von zwei Monaten schon dass 4 mal.
    Sehr sehr lecker ??
    Auch sehr lecker mit Feta Käse ?

    Debby - Antworten

  • Sehr lecker und schön scharf, habe Hähnchenbrustfilet anstatt Hackfleisch genommen, die Kochsahne ganz weggelassen, anstatt Schmand etwas Frischkäse. Hatte auch nur dunklen Balsamico Essig, ging aber auch.Eine kl. Chilichote gab eine tolle Schärfe.
    Habe die Zubereitungs- Vorgehensweise etwas einfacher gehalten und alles zusammen im Topf gekocht, denke mal das verändert nicht die Energiedichte.

    Silke Beil - Antworten

  • Heute gab es mal wieder die scharfe Tomatensuppe. Heute mit Champignons und Peperoni. Wieder sehr lecker.

    Heike Hupkau - Antworten

  • Saulecker und mehr als reichhaltig.
    Habe mit ordentlich Sambal geschärft und Essig und Schmand nicht benötigt. Tolles UT-Essen.

    Nicole - Antworten

  • Moin Moin ich bin in den Umstelltagen. Heute gab es die leckere Tomatensuppe. Kann man dazu noch Joghurt mit Apfelkompott essen. Lt Rechner bin ich im grünen Bereich. Danke für den Hinweis.

    Karin Marke - Antworten

    • Nein, bitte keinen Apfelkompott an den Umstellungstagen, da Obst nicht erlaubt ist.

      Vibono - Antworten

  • Ein tolles Rezept, super lecker, schnell gemacht. Gibt es auf jeden Fall wieder.

    Marita - Antworten

  • Mögen auch meine Männer Check 🙂

    Yvonne Penk - Antworten

  • Super Lecker, schon öfters gekocht

    Birgit Ritschel - Antworten

  • Das ist sehr lecker. Habe noch eine Pepperoni zugefügt.

    Heike - Antworten

  • Sehr lecker, auch wenn man die Suppe nicht püriert. Wir mögen es etwas „stückiger“. Ist gleich im Favoritenordner gelandet.

    Anja Bode - Antworten

  • Ich habe diese tolle Suppe schon zweimal gekocht. Einmal so wie im Rezept. Das war sehr lecker.
    Neue Variante: Mit Putenbrust. Ist genau so lecker.

    Heike - Antworten

  • Kann man die Suppe evtl auch einfrieren?

    Selina - Antworten

    • Ja, das sollte funktionieren.

      Vibono - Antworten

  • Sehr lecker, einfach und schnell zuzubereiten.
    Habe statt 30%Kochsahne 7% tige genommen den Schmand weggelassen.
    Bin in den UT und daher passt es prima. Thx.

    Susanne Kobusch - Antworten

  • Sehr lecker! Mir schmeckt die Suppe sehr gut!
    Ich habe anstatt der Sahne Milch verwendet und anstatt dem Schmand Frischkäse mit Kräutern. Die stückigen Tomaten waren auch mit Kräutern.
    Allerdings fehlt im Rezept die Angabe wann die Gemüsebrühe beigefügt wird. Ich nehme an, gemeinsam mit den Tomaten.
    Bitte noch ergänzen. Danke!

    Kerstin Schmidt - Antworten

    • Danke, ist ergänzt.

      Vibono - Antworten

  • Gleich heute nachgekocht!!
    Das war SPITZE . Daumen hoch

    Jessica - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.