Spaghetti-Kürbis mit Tomatensoße

Einfach, lecker, kalorienarm
Energiedichte: 0,3 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder für 4 Portionen als Beilage

1 Spaghetti-Kürbis (ca. 1,5 kg)
2–3 Knoblauchzehen
Olivenöl
500 g frische Tomaten
1 Dose oder 1 …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
3-Monats-Abo
  • Ca. 300 leckere Rezepte
  • 8 E-Books zum Start
  • Ca. 200 Coaching-Tipps
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!
Spaghetti-Kürbis mit Tomatensoße

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".
  • Sehr einfach zu kochen, erstaunlich lecker…gerne wieder ?

    Heike Höpfner - Antworten

  • Darf ich Kürbis an den Umstelltagen essen? Dachte ich sollte diesen meiden?

    Nadine Niehüser - Antworten

  • Gut gewürzt schmeckt dieses Gericht sehr, sehr lecker!

    Christine Sräga - Antworten

  • Ach, der heißt tatsächlich auch so.
    Vielen Dank!
    Dann werde ich mich morgen mal auf die Suche begeben.

    Patricia Lorenz - Antworten

  • Ich habe noch nie mit Kürbis gekocht, deshalb meine Frage: was ist ein Spaghetti Kürbis??

    Patricia Lorenz - Antworten

    • Das ist eine Kürbissorte, findest du z.B. auf dem Wochenmarkt. Der Spaghettikürbis heißt so, weil sein Fruchtfleisch nach dem Kochen in feine „Spaghetti“ zerfällt.

      Vibono - Antworten

  • sensationelle Energiedichte

    Yvonne Simonis - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spaghetti-Kürbis mit Tomatensoße

Einfach, lecker, kalorienarm
Energiedichte: 0,3 kcal/g
Spaghetti-Kürbis mit Tomatensoße

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder für 4 Portionen als Beilage

1 Spaghetti-Kürbis (ca. 1,5 kg)
2–3 Knoblauchzehen
Olivenöl
500 g frische Tomaten
1 Dose oder 1 …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
3-Monats-Abo
  • Ca. 300 leckere Rezepte
  • 8 E-Books zum Start
  • Ca. 200 Coaching-Tipps
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!
  • Sehr einfach zu kochen, erstaunlich lecker…gerne wieder ?

    Heike Höpfner - Antworten

  • Darf ich Kürbis an den Umstelltagen essen? Dachte ich sollte diesen meiden?

    Nadine Niehüser - Antworten

  • Gut gewürzt schmeckt dieses Gericht sehr, sehr lecker!

    Christine Sräga - Antworten

  • Ach, der heißt tatsächlich auch so.
    Vielen Dank!
    Dann werde ich mich morgen mal auf die Suche begeben.

    Patricia Lorenz - Antworten

  • Ich habe noch nie mit Kürbis gekocht, deshalb meine Frage: was ist ein Spaghetti Kürbis??

    Patricia Lorenz - Antworten

    • Das ist eine Kürbissorte, findest du z.B. auf dem Wochenmarkt. Der Spaghettikürbis heißt so, weil sein Fruchtfleisch nach dem Kochen in feine „Spaghetti“ zerfällt.

      Vibono - Antworten

  • sensationelle Energiedichte

    Yvonne Simonis - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".