Tex-Mex-Avocado-Wrap

Vibonische Grüße aus Mexico!
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

Für den Teig:
4 Eier
100 ml Milch
40 g Vibono Eiweißpulver Pur

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
3-Monats-Abo
  • Ca. 300 leckere Rezepte
  • 8 E-Books zum Start
  • Ca. 200 Coaching-Tipps
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Das hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt und sehr satt gemacht. Gibt es sicher noch öfter 🙂

Kornelia Schwaben-Beicht -

Ist Avocado an den UT ok? Dachte es gehört zu Obst?

corinna.bertels -

    Ja, Avocados sind Beeren und damit Obst. Da aber ihre KH nicht aus Fruchtzucker, sondern vor allem aus Ballaststoffen bestehen, sind sie an den UTs okay.

    Vibono -

Okay, danke. Aber einen Salat schaff ich dazu nicht mehr

Yvonne Bahlke -

    Musst du ja auch nicht. 😉 Das wäre nur eine Möglichkeit, wenn du weniger kcal essen möchtest: Weniger Wrap, anstelle dessen einen Salat.

    Vibono -

Suuper lecker aber hat das nicht ganz viele Kalorien und Fett? Hab ein bisscen Bedenken… Als Abendessen ziemlich mächtig. Mal sehen was die Waage morgen früh dazu sagt

Yvonne Bahlke -

    Das Gericht hat eine ED von 1,2. Das bedeutet: Wenn du 500 Gramm davon isst, sind das 600 kcal, also eigentlich perfekt, egal ob mittags oder abends. Und “viel Fett” finde ich da auch nicht 😉 
    Du kannst davon ausgehen, dass wir hier nur Rezepte posten die du unbedenklich nachkochen kannst. Und mit dem von uns immer empfohlenen Salat dazu bist du sowieso auf der sicheren Seite.
    (P.S. Übrigens zeigt die Waage morgens nie an, dass man abends etwas Falsches gegessen hat.)

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Tex-Mex-Avocado-Wrap

Vibonische Grüße aus Mexico!
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Tex-Mex-Avocado-Wrap

Zutaten für 2 Portionen

Für den Teig:
4 Eier
100 ml Milch
40 g Vibono Eiweißpulver Pur

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
3-Monats-Abo
  • Ca. 300 leckere Rezepte
  • 8 E-Books zum Start
  • Ca. 200 Coaching-Tipps
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Das hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt und sehr satt gemacht. Gibt es sicher noch öfter 🙂

Kornelia Schwaben-Beicht -

Ist Avocado an den UT ok? Dachte es gehört zu Obst?

corinna.bertels -

    Ja, Avocados sind Beeren und damit Obst. Da aber ihre KH nicht aus Fruchtzucker, sondern vor allem aus Ballaststoffen bestehen, sind sie an den UTs okay.

    Vibono -

Okay, danke. Aber einen Salat schaff ich dazu nicht mehr

Yvonne Bahlke -

    Musst du ja auch nicht. 😉 Das wäre nur eine Möglichkeit, wenn du weniger kcal essen möchtest: Weniger Wrap, anstelle dessen einen Salat.

    Vibono -

Suuper lecker aber hat das nicht ganz viele Kalorien und Fett? Hab ein bisscen Bedenken… Als Abendessen ziemlich mächtig. Mal sehen was die Waage morgen früh dazu sagt

Yvonne Bahlke -

    Das Gericht hat eine ED von 1,2. Das bedeutet: Wenn du 500 Gramm davon isst, sind das 600 kcal, also eigentlich perfekt, egal ob mittags oder abends. Und “viel Fett” finde ich da auch nicht 😉 
    Du kannst davon ausgehen, dass wir hier nur Rezepte posten die du unbedenklich nachkochen kannst. Und mit dem von uns immer empfohlenen Salat dazu bist du sowieso auf der sicheren Seite.
    (P.S. Übrigens zeigt die Waage morgens nie an, dass man abends etwas Falsches gegessen hat.)

    Vibono -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.