Wirsingwickel

Köstlich, abnehmtauglich und dabei nicht teuer! Geht nicht? Geht doch!
Energiedichte: 0,5 kcal/g

Zutaten für 4 Portionen

1 mittelgroßer Wirsing
500 g Puten- oder Rinderhackfleisch
100 g Knollensellerie
1 rote Paprika
1 Zwiebel
etwas Öl
1 TL Senf
3 EL Schmand oder Crème fraîche
500 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Thymian

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte und Tipps
  • Zugang zu "Mein Coaching" (eingeschränkt)
  • Wichtige MyVibono-Funktionen
  • Energiedichte-Rechner
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Also pro Roulade nur ein Wirsingblatt, verstehe ich das richtig? Das sind dann 12 kleine Päckchen? 🙂

    Dorothee Bluhm - Antworten

    • Ja, Dorothee, genau so haben wir das gemacht. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Megalecker. Zum ersten mal Kohlrouladen gemacht. Zum Glück nach diesem Rezept. Der ganzen Familie hats geschmeckt, wobei die Kinder haupsächlich die Füllung aßen 😉 Der Senf darin gab das i-Tüpfelchen (ich nahm grobkörnigen). Die Sauce hab ich mit etwas Saucenbinder verdickt – ich hoffe das war i.O. Das kommt bald wieder auf den Tisch!

    polyxo - Antworten

    • Freut mich, dass es geschmeckt hat! Saucenbinder ist gelegentlich verwendet ok. GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Ein tolles Rezept für die kalte Jahreszeit! Schmeckt köstlich und ist trotz der Vorbereitung recht einfach zu machen. Wird als Favorit gespeichert!

    Sonja.Claussen - Antworten

  • Das war absolut lecker, sogar mein Mann (seine Philosophie: Fleisch muss) sagte, das ist total lecker… Auch als ich ihm sagte, dass in der Füllung viel Gemüse ist …

    anne-gret55 - Antworten

    • Freut uns, dass es deinem Mann geschmeckt hat! Genau deshalb haben wir dieses Rezept in unsere Kategorie „Männerfreundlich“ einsortiert 😉

      Vibono - Antworten

  • Ohhh… Die sind sehr gut – auch ungewickelt 😉

    Brigitte Terbrüggen - Antworten

  • Müsste sich auch zum Einfrieren eignen oder?

    Madleen Schönfeld - Antworten

    • Ja 🙂

      Vibono - Antworten

  • Heute getestet! Mega mega lecker! Ich kannte eS immer nur mit dunkler sosse, aber diese variante is der knaller! Danke!

    Stefanie Lorenz - Antworten

  • Hallo, habe es gestern nachgekocht und muss sagen, es ist sehr lecker. Hatte noch Füllung übrig. Da habe ich eine Muffinform gefettet und mit der Füllung befüllt. Dann im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Min. backen lassen. Dazu dann das Pürree von hier. Einfach lecker sag ich Euch.
    LG
    Moni

    Monika Schultze - Antworten

  • tolles Gericht !
    … schmeckt auch wunderbar mit Weißkraut ! so wird es bei uns gemacht und zum Schluß lassen wir den Schmand weg…

    Diana - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Wirsingwickel

Köstlich, abnehmtauglich und dabei nicht teuer! Geht nicht? Geht doch!
Energiedichte: 0,5 kcal/g
Wirsingwickel

Zutaten für 4 Portionen

1 mittelgroßer Wirsing
500 g Puten- oder Rinderhackfleisch
100 g Knollensellerie
1 rote Paprika
1 Zwiebel
etwas Öl
1 TL Senf
3 EL Schmand oder Crème fraîche
500 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Thymian

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied!

ANGEBOT: Das Rezepte-Paket und das Komplett-Paket gibt's aktuell 30% günstiger!

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Kostenlos!
Basis-Paket
  • Ausgewählte Rezepte und Tipps
  • Zugang zu "Mein Coaching" (eingeschränkt)
  • Wichtige MyVibono-Funktionen
  • Energiedichte-Rechner
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Also pro Roulade nur ein Wirsingblatt, verstehe ich das richtig? Das sind dann 12 kleine Päckchen? 🙂

    Dorothee Bluhm - Antworten

    • Ja, Dorothee, genau so haben wir das gemacht. LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Megalecker. Zum ersten mal Kohlrouladen gemacht. Zum Glück nach diesem Rezept. Der ganzen Familie hats geschmeckt, wobei die Kinder haupsächlich die Füllung aßen 😉 Der Senf darin gab das i-Tüpfelchen (ich nahm grobkörnigen). Die Sauce hab ich mit etwas Saucenbinder verdickt – ich hoffe das war i.O. Das kommt bald wieder auf den Tisch!

    polyxo - Antworten

    • Freut mich, dass es geschmeckt hat! Saucenbinder ist gelegentlich verwendet ok. GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Ein tolles Rezept für die kalte Jahreszeit! Schmeckt köstlich und ist trotz der Vorbereitung recht einfach zu machen. Wird als Favorit gespeichert!

    Sonja.Claussen - Antworten

  • Das war absolut lecker, sogar mein Mann (seine Philosophie: Fleisch muss) sagte, das ist total lecker… Auch als ich ihm sagte, dass in der Füllung viel Gemüse ist …

    anne-gret55 - Antworten

    • Freut uns, dass es deinem Mann geschmeckt hat! Genau deshalb haben wir dieses Rezept in unsere Kategorie „Männerfreundlich“ einsortiert 😉

      Vibono - Antworten

  • Ohhh… Die sind sehr gut – auch ungewickelt 😉

    Brigitte Terbrüggen - Antworten

  • Müsste sich auch zum Einfrieren eignen oder?

    Madleen Schönfeld - Antworten

    • Ja 🙂

      Vibono - Antworten

  • Heute getestet! Mega mega lecker! Ich kannte eS immer nur mit dunkler sosse, aber diese variante is der knaller! Danke!

    Stefanie Lorenz - Antworten

  • Hallo, habe es gestern nachgekocht und muss sagen, es ist sehr lecker. Hatte noch Füllung übrig. Da habe ich eine Muffinform gefettet und mit der Füllung befüllt. Dann im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Min. backen lassen. Dazu dann das Pürree von hier. Einfach lecker sag ich Euch.
    LG
    Moni

    Monika Schultze - Antworten

  • tolles Gericht !
    … schmeckt auch wunderbar mit Weißkraut ! so wird es bei uns gemacht und zum Schluß lassen wir den Schmand weg…

    Diana - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.