Zucchini-Rührei mit Schinken

Leckere Rührei-Variation, absolut alltagstauglich
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 1 Portion

1 EL Olivenöl
3 Eier
50 ml Milch, 1,5 %
2 Scheiben Hinterkochschinken
1/4 Zucchini (ca. 100 g)
Gewürze nach Geschmack


Zubereitung: …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo oder Rezepte-Abo.

Dankeschön für die schnelle Antwort ihr seid spitze

Petra -

    Sehr gerne Viel Erfolg 🙂 

    Vibono -

wenn ich dazu den gukensalat esse ,ist das gut für ein umstelltag? ich will morgen los starten bin ganz neu dabei

petra -

    Ja, ist es. 

    Vibono -

Boa, ist das lecker! Das wird es öfter zum Frühstück geben – klasse!

Anja Wennemann -

Super! Schnell und einfach und ich bin pappsatt. Hab das ganze nur noch mit ein paar Kirschtomaten garniert und das hat schon gereicht.

Anja -

Ist es denn auch ok wenn ich den Kochschinken durch rohen mageren Schinken (Lachsschinken) ersetze??

Martina -

    Ja.

    Vibono -

Oh wie schön mein Rezept 🙂 hab es letzte Woche erst wieder gemacht.
Hab schon lange nicht mehr in die Rezepte geschaut…… Wow viele tolle neue und leckere Rezepte die ich nach kochen muss 🙂

Peanut Q -

verstehe es nicht ganz… warum darf man nur so wenig Zucchini für das Omelett nehmen, dann aber Beilagengemüse dazu nehmen, dass dann die Energiedichte verringert… ich würde dann lieber zwei zucchini ins Omelett reiben?

Franzi -

    Dann mach das doch 😉 

    Vibono -

Schnell und lecker, so muss das sein 🙂
Eine gesunde Ernährung kann halt auch abwechslungsreich sein 🙂

Serrano -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zucchini-Rührei mit Schinken

Leckere Rührei-Variation, absolut alltagstauglich
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Zucchini-Rührei mit Schinken

Zutaten für 1 Portion

1 EL Olivenöl
3 Eier
50 ml Milch, 1,5 %
2 Scheiben Hinterkochschinken
1/4 Zucchini (ca. 100 g)
Gewürze nach Geschmack


Zubereitung: …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Um diesen Inhalt sehen zu können, musst du Mitglied bei Vibono sein. Die folgenden Abos passen hierfür: Jahres-Abo oder Rezepte-Abo.

Dankeschön für die schnelle Antwort ihr seid spitze

Petra -

    Sehr gerne Viel Erfolg 🙂 

    Vibono -

wenn ich dazu den gukensalat esse ,ist das gut für ein umstelltag? ich will morgen los starten bin ganz neu dabei

petra -

    Ja, ist es. 

    Vibono -

Boa, ist das lecker! Das wird es öfter zum Frühstück geben – klasse!

Anja Wennemann -

Super! Schnell und einfach und ich bin pappsatt. Hab das ganze nur noch mit ein paar Kirschtomaten garniert und das hat schon gereicht.

Anja -

Ist es denn auch ok wenn ich den Kochschinken durch rohen mageren Schinken (Lachsschinken) ersetze??

Martina -

    Ja.

    Vibono -

Oh wie schön mein Rezept 🙂 hab es letzte Woche erst wieder gemacht.
Hab schon lange nicht mehr in die Rezepte geschaut…… Wow viele tolle neue und leckere Rezepte die ich nach kochen muss 🙂

Peanut Q -

verstehe es nicht ganz… warum darf man nur so wenig Zucchini für das Omelett nehmen, dann aber Beilagengemüse dazu nehmen, dass dann die Energiedichte verringert… ich würde dann lieber zwei zucchini ins Omelett reiben?

Franzi -

    Dann mach das doch 😉 

    Vibono -

Schnell und lecker, so muss das sein 🙂
Eine gesunde Ernährung kann halt auch abwechslungsreich sein 🙂

Serrano -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.