Wie man Currywurst essen darf

Wie man Currywurst essen darf

Wie man Currywurst essen darf

Der Trick: (fast) fettlose Pommes!

Bei „Don’t worry, eat curry“ gibt es eine wichtige Ausnahme: Currywurst (vom Imbissstand).

Die Wurst enthält viel Fett, wie fast alle Wurstwaren. (Ganz im Gegensatz zu magerem Fleisch.)

Ketchup enthält relativ viel Zucker, was in kleinen Mengen ab und zu ok ist. An Imbissständen wird die Wurst jedoch in der roten Sauce oft ertränkt. Eine Weißmehlsemmel gibt’s dort auch häufig dazu.

Weil Currywurst vielen aber halt gar so gut schmeckt, haben wir ein Rezept kreiert, mit man die Energiedichte dank (fast) fettloser Pommes grün bekommt:

Wer Curry lieber ohne Wurst genießt, findet hier unsere leckeren Curry-Rezepte. Abnehmtauglich sind die natürlich sowieso.

ALLE REZEPTE LESEN

In unserem Komplett-Paket für nur 8,25 €/Mt. sind enthalten: Alle Rezepte, Tipps, Coachings, E-Books, Challenges u. Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe.

Im Rezepte-Paket für 3,25 €/Mt.: Alle Rezepte und ausgewählte Tipps.

AUCH MITGLIED WERDEN

 

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.