Pilzpfannkuchen mit Tomaten und Parmesan

Perfekt abgestimmt mit Thymian
Energiedichte: 0,9 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

Für den Teig: 
4 Eier
100 ml Buttermilch
4 EL Vibono Protein Pur (40 g)
Etwas Mineralwasser
Eine Prise Salz
1 TL Thymianblättchen

Für die Füllung:
300 g Champignons oder Kräuterseitlinge
300 g Cocktailtomaten
40 g Parmesan
2 TL Butter
2 TL Thymianblättchen
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Alle Teigzutaten gut zu einem glatten Teig verrühren und erstmal beiseite stellen.

Die Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder sechsteln. Die Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Den Parmesan reiben.

Die Champignons in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Sobald die ausgetretene Flüssigkeit aus den Pilzen verdampft ist, die Hälfte der Butter hinzugeben und die Pilze darin schwenken. Die Tomaten dazu geben und vermengen. Alles gemeinsam braten und mit Salz, Pfeffer und 1 TL Thymian würzen. Die Herdplatte ausstellen und die Hälfte des Parmesans unterheben.

In einer weiteren Pfanne die Butter erhitzen und aus dem Teig bei mittlerer/wenig Hitze zwei Pfannkuchen backen.
Beide Pfannkuchen auf Teller legen und mit der Pilzmischung füllen. Die Pfannkuchen zuklappen und mit dem restlichen Parmesan und den Thymianblättchen garnieren.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Welche Butter denn ?

    Andreas Müller - Antworten

    • Ist ergänzt, danke.

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Pilzpfannkuchen mit Tomaten und Parmesan

Perfekt abgestimmt mit Thymian
Energiedichte: 0,9 kcal/g
Pilzpfannkuchen mit Tomaten und Parmesan

Zutaten für 2 Portionen

Für den Teig: 
4 Eier
100 ml Buttermilch
4 EL Vibono Protein Pur (40 g)
Etwas Mineralwasser
Eine Prise Salz
1 TL Thymianblättchen

Für die Füllung:
300 g Champignons oder Kräuterseitlinge
300 g Cocktailtomaten
40 g Parmesan
2 TL Butter
2 TL Thymianblättchen
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Alle Teigzutaten gut zu einem glatten Teig verrühren und erstmal beiseite stellen.

Die Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder sechsteln. Die Tomaten waschen und halbieren oder vierteln. Den Parmesan reiben.

Die Champignons in einer Pfanne ohne Öl anbraten. Sobald die ausgetretene Flüssigkeit aus den Pilzen verdampft ist, die Hälfte der Butter hinzugeben und die Pilze darin schwenken. Die Tomaten dazu geben und vermengen. Alles gemeinsam braten und mit Salz, Pfeffer und 1 TL Thymian würzen. Die Herdplatte ausstellen und die Hälfte des Parmesans unterheben.

In einer weiteren Pfanne die Butter erhitzen und aus dem Teig bei mittlerer/wenig Hitze zwei Pfannkuchen backen.
Beide Pfannkuchen auf Teller legen und mit der Pilzmischung füllen. Die Pfannkuchen zuklappen und mit dem restlichen Parmesan und den Thymianblättchen garnieren.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Welche Butter denn ?

    Andreas Müller - Antworten

    • Ist ergänzt, danke.

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.