Spargel-Carbonara

Eine raffinierte Carbonara-Variation!
Energiedichte: 1,3 kcal/g

Zutaten für 4 Personen (als Hauptmahlzeit)

1 kg weißer Spargel
150 g gekochter Schinken, in Scheiben (Vegetarier: *)
60 g Parmesan
20–30 g Schnittlauch
350 g Vollkorn-Spaghetti
Salz
150 g Sahne
4 Eigelb (Raumtemperatur!)
Pfeffer

* Vegetarier: weglassen, nach Belieben durch 5 gehackte eingelegte, getrocknete Tomaten ersetzen, evtl. noch einen EL geröstete Pinienkerne dazu

Zubereitung:

Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargelstangen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Schinkenscheiben würfeln. Parmesan reiben, ein Viertel davon beiseite stellen zum abschließenden Bestreuen. Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein schneiden.

Spaghetti in einem großen Topf Salzwasser bissfest kochen. Die Spargelstücke einfach mit den Nudeln in den Topf geben und mitgaren.

In der Zwischenzeit die Sahne in einem Topf erwärmen. Sahne, Eigelb, den größeren Teil des Parmesans und Pfeffer in einer großen Schüssel gut verrühren.

Nudeln und Spargel gut abgießen und unbedingt heiß zur Eiermasse geben. Vorsichtig unterheben. Das Eigelb sollte ein wenig stocken, aber noch cremig bleiben.

Die Schinkenwürfel dazugeben und unterheben. Mit dem restlichen Parmesan und dem Schnittlauch bestreut sofort servieren.

Tipps:
Dazu passt sehr gut ein grüner Salat. Wer zu viel Spargel hat, kann den gut noch dazu verspeisen.

Für Thermomixbesitzer:
Der Thermomix hilft hier wie immer beim Parmesanreiben: in Stücken in den Mixtopf, 10s / Stufe 10.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Spargel-Carbonara

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Dieses Spargel Carbonara habe ich schon vor längerer Zeit gekocht………..ich finde es einfach nur LECKER………mhhhhhhhh…..und wie ich finde steht es dem richtigen Carbonara in nix nach. Schmeckt übrigens auch ohne Spargel hervorragend.

Lydia Goese -

Habe ich heute gekocht – Sooooo lecker!!!! Vielen Dank für das tolle Rezept! Gibt es mit Sicherheit öfter in der Spargelsaison ??

Denise -

Mein Gott, war das ein feines und leckeres Gericht! Das wird es auf jeden Fall noch einmal geben. Wir haben über das servierte Essen noch frisch gemahlenen Pfeffer gegeben. Nächstes Mal werden wir in die Eier/Sahne noch einen Spritzer Zitrone geben. 5 ⭐️

Sonja.Claussen -

    Danke! 🙂

    Andreas -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spargel-Carbonara

Eine raffinierte Carbonara-Variation!
Energiedichte: 1,3 kcal/g
Spargel-Carbonara

Zutaten für 4 Personen (als Hauptmahlzeit)

1 kg weißer Spargel
150 g gekochter Schinken, in Scheiben (Vegetarier: *)
60 g Parmesan
20–30 g Schnittlauch
350 g Vollkorn-Spaghetti
Salz
150 g Sahne
4 Eigelb (Raumtemperatur!)
Pfeffer

* Vegetarier: weglassen, nach Belieben durch 5 gehackte eingelegte, getrocknete Tomaten ersetzen, evtl. noch einen EL geröstete Pinienkerne dazu

Zubereitung:

Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargelstangen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Schinkenscheiben würfeln. Parmesan reiben, ein Viertel davon beiseite stellen zum abschließenden Bestreuen. Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein schneiden.

Spaghetti in einem großen Topf Salzwasser bissfest kochen. Die Spargelstücke einfach mit den Nudeln in den Topf geben und mitgaren.

In der Zwischenzeit die Sahne in einem Topf erwärmen. Sahne, Eigelb, den größeren Teil des Parmesans und Pfeffer in einer großen Schüssel gut verrühren.

Nudeln und Spargel gut abgießen und unbedingt heiß zur Eiermasse geben. Vorsichtig unterheben. Das Eigelb sollte ein wenig stocken, aber noch cremig bleiben.

Die Schinkenwürfel dazugeben und unterheben. Mit dem restlichen Parmesan und dem Schnittlauch bestreut sofort servieren.

Tipps:
Dazu passt sehr gut ein grüner Salat. Wer zu viel Spargel hat, kann den gut noch dazu verspeisen.

Für Thermomixbesitzer:
Der Thermomix hilft hier wie immer beim Parmesanreiben: in Stücken in den Mixtopf, 10s / Stufe 10.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Dieses Spargel Carbonara habe ich schon vor längerer Zeit gekocht………..ich finde es einfach nur LECKER………mhhhhhhhh…..und wie ich finde steht es dem richtigen Carbonara in nix nach. Schmeckt übrigens auch ohne Spargel hervorragend.

Lydia Goese -

Habe ich heute gekocht – Sooooo lecker!!!! Vielen Dank für das tolle Rezept! Gibt es mit Sicherheit öfter in der Spargelsaison ??

Denise -

Mein Gott, war das ein feines und leckeres Gericht! Das wird es auf jeden Fall noch einmal geben. Wir haben über das servierte Essen noch frisch gemahlenen Pfeffer gegeben. Nächstes Mal werden wir in die Eier/Sahne noch einen Spritzer Zitrone geben. 5 ⭐️

Sonja.Claussen -

    Danke! 🙂

    Andreas -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ähnliche Rezepte


Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im
Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".