Gulasch

Bodenständige Hausmannskost, die immer geht...
Energiedichte: 1,1 kcal/g

Zutaten für 3 Portionen (als Hauptmahlzeit)

3 Zwiebeln
30 g Rapsöl
500 g Rindfleisch, in ca. 1 ½ bis 2 cm große Würfel geschnitten
30 g Tomatenmark
500 g Tomatensauce, gew …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ach ich wollte dich nicht stressen, wollte nur heute alles holen daher nochmal in der Gruppe gefragt. Danke aber für die ausführliche Antwort 🙂

    Pia Kijewski - Antworten

    • Mit SOWAS stresst du mich keineswegs 😉 viel Spaß beim Kochen! GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Was ist den mit Tomatensauce gewürzt gemeint? So fertige Nudelnsauce?

    Pia Kijewski - Antworten

    • Entschuldige, dass ich erst am Folgetag antworte. Aaalso: ich verwende selbst eingemachte Tomatensauce mit Kräutern, Zwiebel und Knoblauch. Aber da das nicht jeder hat: die Rede ist von Pastasauce Basilikum, Tomatensauce mit Kräutern, Tomatensauce Toskana, o.ä. Die Namen und Zutaten variieren, achte einfach darauf, dass nichts Künstliches oder keine Unmengen Zucker drin sind. Der Rest ist deine Geschmacksvorliebe. Oder du bereitest dir eine gewürzte Tomatensauce selbst zu. Da ich aber darauf achte, dass die Zubereitungszeit meiner Rezepte nicht ausufert, versuche ich solch harmlose – aber Zeit sparende – Produkte zu verwenden. Wenn du mehr Elan hast: do it yourself 😉

      Nicole Lechner - Antworten

  • Wie wäre es mit einem low carb Brötchen dazu? Das sollte gehen, oder?

    Kristin Ewers - Antworten

    • Ja, geht. Auch (in Maßen) normales Vollkornbrot. Mehr dazu hier…

      Andreas - Antworten

  • Wow, wow, wow… Verdammt lecker!

    Brigitte Terbrüggen - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gulasch

Bodenständige Hausmannskost, die immer geht...
Energiedichte: 1,1 kcal/g
Gulasch

Zutaten für 3 Portionen (als Hauptmahlzeit)

3 Zwiebeln
30 g Rapsöl
500 g Rindfleisch, in ca. 1 ½ bis 2 cm große Würfel geschnitten
30 g Tomatenmark
500 g Tomatensauce, gew …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ach ich wollte dich nicht stressen, wollte nur heute alles holen daher nochmal in der Gruppe gefragt. Danke aber für die ausführliche Antwort 🙂

    Pia Kijewski - Antworten

    • Mit SOWAS stresst du mich keineswegs 😉 viel Spaß beim Kochen! GLG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

  • Was ist den mit Tomatensauce gewürzt gemeint? So fertige Nudelnsauce?

    Pia Kijewski - Antworten

    • Entschuldige, dass ich erst am Folgetag antworte. Aaalso: ich verwende selbst eingemachte Tomatensauce mit Kräutern, Zwiebel und Knoblauch. Aber da das nicht jeder hat: die Rede ist von Pastasauce Basilikum, Tomatensauce mit Kräutern, Tomatensauce Toskana, o.ä. Die Namen und Zutaten variieren, achte einfach darauf, dass nichts Künstliches oder keine Unmengen Zucker drin sind. Der Rest ist deine Geschmacksvorliebe. Oder du bereitest dir eine gewürzte Tomatensauce selbst zu. Da ich aber darauf achte, dass die Zubereitungszeit meiner Rezepte nicht ausufert, versuche ich solch harmlose – aber Zeit sparende – Produkte zu verwenden. Wenn du mehr Elan hast: do it yourself 😉

      Nicole Lechner - Antworten

  • Wie wäre es mit einem low carb Brötchen dazu? Das sollte gehen, oder?

    Kristin Ewers - Antworten

    • Ja, geht. Auch (in Maßen) normales Vollkornbrot. Mehr dazu hier…

      Andreas - Antworten

  • Wow, wow, wow… Verdammt lecker!

    Brigitte Terbrüggen - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.