Low-Carb Eiweißbrot

Viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate!
Energiedichte: 1,7 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

75 g Vibono Protein Pur
20 g …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ich habe das Rezept schon 2x ausprobiert. Geschmacklich ist es ein tolles Brot.Leider ist es sehr flach geblieben. Was mache ich falsch?

    Gartenlinde - Antworten

    • Schwierige Frage… Verwende beim nächsten Mal vielleicht etwas mehr Backpulver, das sollte helfen.

      Vibono - Antworten

  • Da steht für 2 Portionen und wenn ich ein Brot daraus backen möchte,muss ich die Zutaten verdoppeln oder wievielfache ?
    Oben steht 2 Portionen heißt es 2 Brötchen?
    Danke für Mühe

    flowerrosa - Antworten

    • Das Rezept ist für 4 Brötchen, also 2 Brötchen pro Portion.

      Vibono - Antworten

  • Hallo
    Ich hatte auch überlegt die gemahlenen Mandeln (619kcal/24g Eiweiß/5,7g KH auf 100g) gegen Kokosmehl (361kcal/20g Eiweiß/20g KH auf 100 g) zu ersetzen, da es deutlich weniger kcal hat. Habe ich da nun einen Denkfehler? Es kommt bei der Energiedichte doch darauf an wieviel kcal auf 100g bzw 1g kommt oder? Somit wäre zwar beides in rot, aber das Kokosmehl (3,61 auf 1g) deutlich geringer als die gem. Mandeln (6,19)?!

    Petra Randig - Antworten

    • Petra, in diesem Rezept wird Mandelmehl verwendet und keine gemahlenen Mandeln – da liegt der „Fehler“.
      Und die ED von Kokosmehl ist der von Mandelmehl sehr ähnlich, deshalb macht es aus diesem Grund keinen Sinn es zu ersetzen.

      Vibono - Antworten

  • Rezept genau nach Angabe zubereitet und vollkommen begeistert.

    Mika0607 - Antworten

  • Kann ich das Mandelmehl auch durch Kokosnuss-Mehl ersetzen? Das Kokosnuss-Mehl hat auf 100 g 22g KH und 17,8g Eiweiß

    Dorothea Schwarz - Antworten

    • Kokosmehl enthält zwar doppelt so viele KH wie Mandelmehl, aber das Brot bleibt trotzdem KH-arm.
      Allerdings bindet Kokosmehl ca. 30 % mehr Flüssigkeit als Mandelmehl, das musst du entsprechend anpassen damit der Teig nicht zu trocken wird.

      Vibono - Antworten

  • Kann ich das Mandelmehl durch anderes Mehl, evtl.Vollkornmehl ersetzen?

    Sandra Kothe - Antworten

    • Backtechnisch kannst du das natürlich, aber dann ist es eben kein Low-Carb-Brot mehr.

      Andreas - Antworten

  • Das schmeckt super lecker! Mein Mann ist auch ganz begeistert. Endlich Brot essen ohne schlechtes Gewissen ?

    Sabine Klasen-Härter - Antworten

  • Liebes Vibono Team, kann man statt Mandelmehl auch Hanfmehl nehmen?

    Ellen Gregor - Antworten

    • Ellen, wir würden es nicht unbedingt empfehlen, da es den Geschmack (bitter, leicht sauer) und die Farbe (sichtlich grün) verändert. Wenn du es trotzdem testen möchtest, bitte aber max. 1/5 der Mehlmenge durch Hanfmehl ersetzen.

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Low-Carb Eiweißbrot

Viel Eiweiß, wenig Kohlenhydrate!
Energiedichte: 1,7 kcal/g
Low-Carb Eiweißbrot

Zutaten für 2 Portionen

75 g Vibono Protein Pur
20 g …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ich habe das Rezept schon 2x ausprobiert. Geschmacklich ist es ein tolles Brot.Leider ist es sehr flach geblieben. Was mache ich falsch?

    Gartenlinde - Antworten

    • Schwierige Frage… Verwende beim nächsten Mal vielleicht etwas mehr Backpulver, das sollte helfen.

      Vibono - Antworten

  • Da steht für 2 Portionen und wenn ich ein Brot daraus backen möchte,muss ich die Zutaten verdoppeln oder wievielfache ?
    Oben steht 2 Portionen heißt es 2 Brötchen?
    Danke für Mühe

    flowerrosa - Antworten

    • Das Rezept ist für 4 Brötchen, also 2 Brötchen pro Portion.

      Vibono - Antworten

  • Hallo
    Ich hatte auch überlegt die gemahlenen Mandeln (619kcal/24g Eiweiß/5,7g KH auf 100g) gegen Kokosmehl (361kcal/20g Eiweiß/20g KH auf 100 g) zu ersetzen, da es deutlich weniger kcal hat. Habe ich da nun einen Denkfehler? Es kommt bei der Energiedichte doch darauf an wieviel kcal auf 100g bzw 1g kommt oder? Somit wäre zwar beides in rot, aber das Kokosmehl (3,61 auf 1g) deutlich geringer als die gem. Mandeln (6,19)?!

    Petra Randig - Antworten

    • Petra, in diesem Rezept wird Mandelmehl verwendet und keine gemahlenen Mandeln – da liegt der „Fehler“.
      Und die ED von Kokosmehl ist der von Mandelmehl sehr ähnlich, deshalb macht es aus diesem Grund keinen Sinn es zu ersetzen.

      Vibono - Antworten

  • Rezept genau nach Angabe zubereitet und vollkommen begeistert.

    Mika0607 - Antworten

  • Kann ich das Mandelmehl auch durch Kokosnuss-Mehl ersetzen? Das Kokosnuss-Mehl hat auf 100 g 22g KH und 17,8g Eiweiß

    Dorothea Schwarz - Antworten

    • Kokosmehl enthält zwar doppelt so viele KH wie Mandelmehl, aber das Brot bleibt trotzdem KH-arm.
      Allerdings bindet Kokosmehl ca. 30 % mehr Flüssigkeit als Mandelmehl, das musst du entsprechend anpassen damit der Teig nicht zu trocken wird.

      Vibono - Antworten

  • Kann ich das Mandelmehl durch anderes Mehl, evtl.Vollkornmehl ersetzen?

    Sandra Kothe - Antworten

    • Backtechnisch kannst du das natürlich, aber dann ist es eben kein Low-Carb-Brot mehr.

      Andreas - Antworten

  • Das schmeckt super lecker! Mein Mann ist auch ganz begeistert. Endlich Brot essen ohne schlechtes Gewissen ?

    Sabine Klasen-Härter - Antworten

  • Liebes Vibono Team, kann man statt Mandelmehl auch Hanfmehl nehmen?

    Ellen Gregor - Antworten

    • Ellen, wir würden es nicht unbedingt empfehlen, da es den Geschmack (bitter, leicht sauer) und die Farbe (sichtlich grün) verändert. Wenn du es trotzdem testen möchtest, bitte aber max. 1/5 der Mehlmenge durch Hanfmehl ersetzen.

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.