Low-Carb Walnussbrot/-brötchen

Endlich tolles Low-Carb-Brot!
Energiedichte: 2,2 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen:

40 g Mandeln
40 g Leinsamen
20 g Weizenkleie
15 g Walnüsse, grob zerstoßen
50 g Vibono …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Kann man den anstelle Mandeln auch Mandelmehl nehmen? Wäre lieb, wenn mir das jemand beantworten könnte 🙂

Martina Serbinek -

    Ja, kannst du. Aber du benötigst dann etwas mehr Flüssigkeit (Wasser od. Magerquark), das musst du ausprobieren.

    Vibono -

Hab keine Weizenkleie bekommen , geht auch Haferkleie?

Kerstin Di Carlo -

    Besser nicht. Hafer enthält kein Gluten und nicht genügend Stärke um ein Krumengerüst (das sorgt dafür, dass das Brot seine Form behält) zu bilden.

    Vibono -

Toll das man es an den UT essen darf

Katharina Gatzen -

Die Brötchen sind so gut. !
Jetzt kann ich endlich abends Brot essen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben ! Super !!!!😊

Beate Mader -

Richtig lecker, eine gute Alternative.

Barbara Dittmann -

Kann ich statt der Walnüsse auch Mandeln nehmen? Hätte die Brötchen gerne für morgen früh, aber Walnüsse fehlen

Silvia Sippel -

    Sollte funktionieren, einfach testen.

    Vibono -

Könnte man das Vibono Pur ersetzen?

Ulrike Hassmer -

    Eher nicht. Das Eiweißpulver sorgt hier dafür, dass das Brot kaum KH enthält (Low-Carb) und so an den Umstellungstagen gegessen werden kann.

    Vibono -

Sehr lecker und lange haltbar.

Ilonka Zwickert -

Wieso kommt nur das Eiweiß und nicht das ganze Ei in den Teig?

Andrea Klose -

    Es wird nur das Eiweiß benötigt und das Eigelb, das eine tiefrote Energiedichte hat, würde die ED des Brotes steigen lassen.

    Vibono -

Sehr lecker und schnell gemacht.

Anneliese Mehne -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Low-Carb Walnussbrot/-brötchen

Endlich tolles Low-Carb-Brot!
Energiedichte: 2,2 kcal/g
Low-Carb Walnussbrot/-brötchen

Zutaten für 2 Portionen:

40 g Mandeln
40 g Leinsamen
20 g Weizenkleie
15 g Walnüsse, grob zerstoßen
50 g Vibono …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
99,00  69,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Kann man den anstelle Mandeln auch Mandelmehl nehmen? Wäre lieb, wenn mir das jemand beantworten könnte 🙂

Martina Serbinek -

    Ja, kannst du. Aber du benötigst dann etwas mehr Flüssigkeit (Wasser od. Magerquark), das musst du ausprobieren.

    Vibono -

Hab keine Weizenkleie bekommen , geht auch Haferkleie?

Kerstin Di Carlo -

    Besser nicht. Hafer enthält kein Gluten und nicht genügend Stärke um ein Krumengerüst (das sorgt dafür, dass das Brot seine Form behält) zu bilden.

    Vibono -

Toll das man es an den UT essen darf

Katharina Gatzen -

Die Brötchen sind so gut. !
Jetzt kann ich endlich abends Brot essen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben ! Super !!!!😊

Beate Mader -

Richtig lecker, eine gute Alternative.

Barbara Dittmann -

Kann ich statt der Walnüsse auch Mandeln nehmen? Hätte die Brötchen gerne für morgen früh, aber Walnüsse fehlen

Silvia Sippel -

    Sollte funktionieren, einfach testen.

    Vibono -

Könnte man das Vibono Pur ersetzen?

Ulrike Hassmer -

    Eher nicht. Das Eiweißpulver sorgt hier dafür, dass das Brot kaum KH enthält (Low-Carb) und so an den Umstellungstagen gegessen werden kann.

    Vibono -

Sehr lecker und lange haltbar.

Ilonka Zwickert -

Wieso kommt nur das Eiweiß und nicht das ganze Ei in den Teig?

Andrea Klose -

    Es wird nur das Eiweiß benötigt und das Eigelb, das eine tiefrote Energiedichte hat, würde die ED des Brotes steigen lassen.

    Vibono -

Sehr lecker und schnell gemacht.

Anneliese Mehne -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.