Vollkornbrot mit Tomaten und Basilikum

Leckere Brot-Zeit
Energiedichte: 1,1 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen

6 Scheiben Vollkornbrot (ca. 300 g)
300 g Tomaten
oder andere Rohkost nach Wahl und Saison
150 g Frischkäse 30 % Fett
Frisches Basilikum
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Tomaten waschen und in Scheiben oder Stücke schneiden. Die Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen, die Tomaten darauf verteilen und großzügig mit frischem Basilikum bestreuen. Nach Wunsch mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Falls vorhanden, mit etwas Balsamico oder Balsamicocreme beträufeln.

Tipp: In der richtigen Kombination sind sogar drei Scheiben Vollkornbrot als Mahlzeit absolut abnehmtauglich. Achte nur unbedingt darauf, dass es sich um 100%iges Vollkornbrot handelt.
Und wer mag, kann natürlich auch Vollkornbrötchen statt -brot essen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Wenn ich Brot selbst backe, nehme ich immer eine Mischung aus Dinkel-, Weizen- und Roggenvollkornmehl. Manchmal mit selbst geschroteten Körnern, manchmal ohne. Das Brot sieht aus und schmeckt wie Graubrot, aber es ist doch „echtes“ Vollkornbrot, oder habe ich da einen Denkfehler?

    Isa Batzdorf - Antworten

    • Nein, kein Denkfehler. Solange du Vollkornmehl verwendest, ist es echtes Vollkornbrot, die Farbe spielt hier keine Rolle.
      Leider wird im Handel oft mit Zutaten wie Zuckerrübensirup, Malzextrakt, Karamellsirup und Röstmalz nachgeholfen um das Brot dunkel zu färben, da viele Verbraucher dunkles Brot mit „Gesund“ und „Vollkorn“ in Verbindung bringen.

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Vollkornbrot mit Tomaten und Basilikum

Leckere Brot-Zeit
Energiedichte: 1,1 kcal/g
Vollkornbrot mit Tomaten und Basilikum

Zutaten für 2 Portionen

6 Scheiben Vollkornbrot (ca. 300 g)
300 g Tomaten
oder andere Rohkost nach Wahl und Saison
150 g Frischkäse 30 % Fett
Frisches Basilikum
Salz & Pfeffer


Zubereitung

Tomaten waschen und in Scheiben oder Stücke schneiden. Die Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen, die Tomaten darauf verteilen und großzügig mit frischem Basilikum bestreuen. Nach Wunsch mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Falls vorhanden, mit etwas Balsamico oder Balsamicocreme beträufeln.

Tipp: In der richtigen Kombination sind sogar drei Scheiben Vollkornbrot als Mahlzeit absolut abnehmtauglich. Achte nur unbedingt darauf, dass es sich um 100%iges Vollkornbrot handelt.
Und wer mag, kann natürlich auch Vollkornbrötchen statt -brot essen.

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Wenn ich Brot selbst backe, nehme ich immer eine Mischung aus Dinkel-, Weizen- und Roggenvollkornmehl. Manchmal mit selbst geschroteten Körnern, manchmal ohne. Das Brot sieht aus und schmeckt wie Graubrot, aber es ist doch „echtes“ Vollkornbrot, oder habe ich da einen Denkfehler?

    Isa Batzdorf - Antworten

    • Nein, kein Denkfehler. Solange du Vollkornmehl verwendest, ist es echtes Vollkornbrot, die Farbe spielt hier keine Rolle.
      Leider wird im Handel oft mit Zutaten wie Zuckerrübensirup, Malzextrakt, Karamellsirup und Röstmalz nachgeholfen um das Brot dunkel zu färben, da viele Verbraucher dunkles Brot mit „Gesund“ und „Vollkorn“ in Verbindung bringen.

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.