Frühstücks-Tipps

Frühstücks-Tipps

Tipps für ein gutes Frühstück

So gelingt der Start in den Tag!

Die erste Mahlzeit des Tages ist besonders wichtig. Deswegen sind hier diverse Tipps mit vielen Rezepten fürs Frühstück (bitte scrollen!):

ROUTINEN SCHAFFEN!

Gewohnheiten sind generell wichtig, ganz besonders aber am Morgen. Deswegen ist es sehr sinnvoll, leckere Frühstücksroutinen zu schaffen.

REZEPTE FÜR DIE UMSTELLUNGSTAGE

Mit zwei Umstellungstagen normalisiert man seinen Blutzuckerspiegel. Da Frühstücks oft (viele) Kohlenhydrate enthalten, stellt diese Mahlzeit an diesen Tagen eine besondere Herausforderung dar. Hier sind einige Ideen:

HUNDERTE REZEPTE UND TIPPS

Magst du mehr leckere Rezepte und dazu Tipps, wie du deine Ernährung dauerhaft umstellen kannst? Dann werde auch Vibono-Mitglied! (Aktuelles Coaching: Was darf ich essen?)

ANGEBOT: Mit dem Komplett-Paket bekommst du „all-inclusive“: alle Rezepte, Tipps, Coachings, Challenges etc. für aktuell nur 5,75 € statt 8,25 €/Mt. Du sparst 30%!

HER MIT DEN REZEPTEN!

EIWEISSREICHE REZEPTE

Auch nach den Umstellungstagen hilt es, eiweißreich zu essen. Hier findest du eiweißreiche Frühstücksrezepte.

HAFERFLOCKEN!

Haferflocken sind eine tolle Frühstückszutat. Diese vier Varianten der Zubereitung gefallen uns besonders:

DIE SYMBOLE AUF DEN BILDERN

Rezepte, die mit einem grünen, offenen Auge  markiert sind, kannst du lesen. Solche mit grauem, geschlossenen Auge  sind exklusiv für Mitglieder.

MITGLIED WERDEN

GUT: BEEREN ZUM FRÜHSTÜCK

Wieso Beeren zum Frühstück sehr gut sind, erfährst du hier:

ITALIENISCHER FRÜHSTÜCKSGENUSS

Gedanken während eines Frühstücks in einer italienischen Bar:

NICI KOTKEWITZ:

„Hallo Vibonis 💚, ich muss mich heute mal richtig bei Euch bedanken! 😘 Denn dank Vibono habe ich wirklich kochen gelernt!

Es ist nicht so, dass meine Gerichte vorher ungenießbar waren – ich hatte schon immer ein gutes Händchen, wenn ich improvisiert habe. Aber meistens habe ich nach Rezept gekocht. Oder was schnell ging, was meistens fett war. Und ich mochte kochen wirklich nie.

Aber nach 2 Jahren Vibono brauche ich mir nur noch Inspirationen suchen – da langt schon mal der Name eines Rezeptes oder ein Bild dazu – und schon habe ich Ideen, wie ich eine Mahlzeit zubereiten möchte, welche Zutaten ich verwenden will usw. Und in den allermeisten Fällen weiß ich instinktiv, ob’s vibonisch ist (das prüfe ich bei zu viel gelben/roten Zutaten dann trotzdem noch) und liege nie falsch!“

Rezepte-Paket buchen

 

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

  • Hallo!
    Ich bin neu hier und möchte bald starten. Meine Frage: Kann ich zum Frühstück Brötchen oder Brot essen? Wenn ja, was ist da erlaubt?
    LG Nicole

    Nicole Seifen - Antworten

    • Ja, du musst aber auf die Beläge aufpassen. Denn Butter, Wurst, Käse, Nuss-Nougat-Creme etc. sind Dickmacher. Mehr dazu und Alternativen findest du hier…

      Andreas - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.