Zwiebelwähe

Herzhafter Kuchen zum Schlemmen mit gutem Gewissen
Energiedichte: 1,1 kcal/g

Zutaten für 2 Personen als Hauptgericht
oder für 4 Personen als Beilage

400 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
125 g Schinkenwürfel
2 Eier
1 EL Mehl
25 ml Creme Leicht (oder Milch) …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Ist die Menge für eine kleine oder eine große Springform?

Sabine -

    Alice verwendet eine 25er Springform, du kannst aber auch eine kleinere verwenden, dann wird die Wähe etwas höher.

    Vibono -

Man kann das wie einen Zwiebelkuchen machen, dazu dünste ich die Zwiebeln zusammen mit den Schinkenwürfeln an, verteile dies auf den Kartoffeln, darüber kommt ein Guß aus saurer Sahne (100 ml) , 2 Eiern und einem Schuß fettarmer Milch, gut gewürzt mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel. Sonst wie im Rezept. Lecker!!

Claudia -

Dünstet ihr die Zwiebeln in Butter an?

Sindy -

Deine Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vibono -

salz,pfeffer,muskat reicht das an gewürzen oder noch majoran und andere gewürze?

cony -

Ja, die Kartoffeln bringen ja auch viel Wasser mit.

Vibono -

Hallo sieht wirklich lecker aus, aber sind das wirklich nur 25 ml Milch???? Das hört sich so wenig an

Katrin Raub -

Tja, da hat das System wohl gedacht das sei ein Kuchen. 😉

Vibono -

Warum ist die Zweibelwähe bei den Desserts zu finden???

Kerstin Malchus -

wirklich super lecker!

Sarah Lena Hartmann -

sehr lecker

Monika Dölle -

Super Gericht, danke Alice 🙂

Karin -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zwiebelwähe

Herzhafter Kuchen zum Schlemmen mit gutem Gewissen
Energiedichte: 1,1 kcal/g
Zwiebelwähe

Zutaten für 2 Personen als Hauptgericht
oder für 4 Personen als Beilage

400 g Kartoffeln
2 Zwiebeln
125 g Schinkenwürfel
2 Eier
1 EL Mehl
25 ml Creme Leicht (oder Milch) …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Ist die Menge für eine kleine oder eine große Springform?

Sabine -

    Alice verwendet eine 25er Springform, du kannst aber auch eine kleinere verwenden, dann wird die Wähe etwas höher.

    Vibono -

Man kann das wie einen Zwiebelkuchen machen, dazu dünste ich die Zwiebeln zusammen mit den Schinkenwürfeln an, verteile dies auf den Kartoffeln, darüber kommt ein Guß aus saurer Sahne (100 ml) , 2 Eiern und einem Schuß fettarmer Milch, gut gewürzt mit Salz, Pfeffer und gemahlenem Kümmel. Sonst wie im Rezept. Lecker!!

Claudia -

Dünstet ihr die Zwiebeln in Butter an?

Sindy -

Deine Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Vibono -

salz,pfeffer,muskat reicht das an gewürzen oder noch majoran und andere gewürze?

cony -

Ja, die Kartoffeln bringen ja auch viel Wasser mit.

Vibono -

Hallo sieht wirklich lecker aus, aber sind das wirklich nur 25 ml Milch???? Das hört sich so wenig an

Katrin Raub -

Tja, da hat das System wohl gedacht das sei ein Kuchen. 😉

Vibono -

Warum ist die Zweibelwähe bei den Desserts zu finden???

Kerstin Malchus -

wirklich super lecker!

Sarah Lena Hartmann -

sehr lecker

Monika Dölle -

Super Gericht, danke Alice 🙂

Karin -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.