Grüner Gemüse-Kräuter-Salat

Herrlich frischer Salat mit tollen Aromen
Energiedichte: 1,0 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder als Beilage für 4 – 6 Portionen

200 g grüne Brechbohnen (frisch od. TK)
200 g grüne Erbsen TK
200 g Zuckerschoten
2 rote …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
31,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
79,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ein tolles Rezept! Wir haben den Salat gerade zum Abendessen zubereitet. Er wird auf jeden Fall ins Repertoire aufgenommen!
    Eine Frage aber noch: Wann kommt das Olivenöl zum Einsatz? Es ist bei den Zutaten erwähnt, taucht aber nicht im Rezept selbst auf. Ich habe es zum Anbraten der Zwiebel und des Knoblauchs verwendet.

    perigone - Antworten

    • Danke für dein Feedback! Mit dem Öl kannst du so verfahren, wie du es gemacht hast. Ich nehme zum Anbraten nur einen EL Olivenöl und den 2. geb ich erst beim Dressing dazu. Ändert nichts am Ergebnis. Ich finde nur, der Olivenölgeschmack kommt (bei gutem Öl) im rohen Zustand besser zur Geltung… Im Rezepttext hab ich das jetzt eingebaut, danke für deinen Hinweis! LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Grüner Gemüse-Kräuter-Salat

Herrlich frischer Salat mit tollen Aromen
Energiedichte: 1,0 kcal/g
Grüner Gemüse-Kräuter-Salat

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder als Beilage für 4 – 6 Portionen

200 g grüne Brechbohnen (frisch od. TK)
200 g grüne Erbsen TK
200 g Zuckerschoten
2 rote …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
31,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
79,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ein tolles Rezept! Wir haben den Salat gerade zum Abendessen zubereitet. Er wird auf jeden Fall ins Repertoire aufgenommen!
    Eine Frage aber noch: Wann kommt das Olivenöl zum Einsatz? Es ist bei den Zutaten erwähnt, taucht aber nicht im Rezept selbst auf. Ich habe es zum Anbraten der Zwiebel und des Knoblauchs verwendet.

    perigone - Antworten

    • Danke für dein Feedback! Mit dem Öl kannst du so verfahren, wie du es gemacht hast. Ich nehme zum Anbraten nur einen EL Olivenöl und den 2. geb ich erst beim Dressing dazu. Ändert nichts am Ergebnis. Ich finde nur, der Olivenölgeschmack kommt (bei gutem Öl) im rohen Zustand besser zur Geltung… Im Rezepttext hab ich das jetzt eingebaut, danke für deinen Hinweis! LG, Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.