Kartoffel-Möhre-Meerrettich-Gemüse

Viel Geschmack und wenig Kalorien
Energiedichte: 0,5 kcal/g

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder für 4 Portionen als Beilage

1 Zwiebel, gewürfelt
1 EL Öl
400 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
400 g Möhren, geschält …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Heute Mittag schnell gemacht,da meine Möhren weg mussten.Sehr sehr lecker,wird wieder gemacht.

crede69 -

Als Mittagessen auch ohne weitere Beilage ideal. Nur zu empfehlen.

Swantje Straube -

Super lecker… ! Auch ohne Fleisch. Schnell, einfach und lecker!

Michaela -

bbooooaaahhhhh……das war megalecker. Hab aber keinen Sahnemeerrettich genommen, sondern den normalen und ihn mit 1 Eßlöffel Joghurt ” entschärft”…..lecker, lecker, lecker und sooooo einfach. Dazu gabs ein Stück Seelachs, eine sehr gute Kombi!

Claudia -

Cora, gute Frage! Ja, Kartoffeln haben Kohlenhydrate, aber das haben sehr viele Gemüsesorten. Allerdings haben Kartoffeln nur RELATIV viele Kohlenhydrate (also gemessen am Anteil aller Nährstoffe). ABSOLUT haben Kartoffeln wenig KH, so dass der Blutzuckerspiegel nur minimal beeinflusst wird und das Gericht durchaus für die Umstellungstage geeignet ist.
Ganz ausführlich wird das im Coaching-Brief Nr. 39 beschrieben!
(www.vibono.de/coaching-briefe).

Vibono -

Ich hatte es heute Mittag und es war sehr lecker… Aber ohne ein Stück Fleisch. Mhhh Ich hatte das Gefühl es fehlt etwas. Ach und noch eines: Man muss Meerrettich mögen…

Nadine -

Hört sich super lecker an. Könnte ich mir fürs Wochenende vorstellen. Aber wirklich auch für Umstellungstage, wegen den Kartoffeln?

Cora -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kartoffel-Möhre-Meerrettich-Gemüse

Viel Geschmack und wenig Kalorien
Energiedichte: 0,5 kcal/g
Kartoffel-Möhre-Meerrettich-Gemüse

Zutaten für 2 Portionen als Hauptgericht
oder für 4 Portionen als Beilage

1 Zwiebel, gewürfelt
1 EL Öl
400 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
400 g Möhren, geschält …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
99,00  inkl. MwSt.
Jahres-Abo
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings: E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Abo
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Nutzung von MyVibono und der Vibono-App
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
  • Dauer: 12 Monate
Du hast bereits ein Vibono-Abo? Hier einloggen!

Heute Mittag schnell gemacht,da meine Möhren weg mussten.Sehr sehr lecker,wird wieder gemacht.

crede69 -

Als Mittagessen auch ohne weitere Beilage ideal. Nur zu empfehlen.

Swantje Straube -

Super lecker… ! Auch ohne Fleisch. Schnell, einfach und lecker!

Michaela -

bbooooaaahhhhh……das war megalecker. Hab aber keinen Sahnemeerrettich genommen, sondern den normalen und ihn mit 1 Eßlöffel Joghurt ” entschärft”…..lecker, lecker, lecker und sooooo einfach. Dazu gabs ein Stück Seelachs, eine sehr gute Kombi!

Claudia -

Cora, gute Frage! Ja, Kartoffeln haben Kohlenhydrate, aber das haben sehr viele Gemüsesorten. Allerdings haben Kartoffeln nur RELATIV viele Kohlenhydrate (also gemessen am Anteil aller Nährstoffe). ABSOLUT haben Kartoffeln wenig KH, so dass der Blutzuckerspiegel nur minimal beeinflusst wird und das Gericht durchaus für die Umstellungstage geeignet ist.
Ganz ausführlich wird das im Coaching-Brief Nr. 39 beschrieben!
(www.vibono.de/coaching-briefe).

Vibono -

Ich hatte es heute Mittag und es war sehr lecker… Aber ohne ein Stück Fleisch. Mhhh Ich hatte das Gefühl es fehlt etwas. Ach und noch eines: Man muss Meerrettich mögen…

Nadine -

Hört sich super lecker an. Könnte ich mir fürs Wochenende vorstellen. Aber wirklich auch für Umstellungstage, wegen den Kartoffeln?

Cora -

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.