Fruchtiger Couscous mit Karotten

Süß trifft herzhaft
Energiedichte: 1,0 kcal/g

Zutaten für 3-4 Portionen

500 g Hähnchenbrustfilet
250 g Couscous, roh
600 g Karotten
200 g Mandarinen (Dose od. frisch)
15 g brauner Zucker
20 g Cashewkerne
20 g Öl
Salz …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ich hab bezüglich der ED das Rezept mit Walnüssen eingegeben. Dabei ist die ED geringfügig höher. Wenn ich dann die Walnüsse gegen die im Rezept stehenden Cashewkerne austausche, ist die ED 1,2. Im Rezept ist sie mit 1,0 angegeben. Ich hab alles 1:1 übernommen. Das verstehe ich jetzt nicht. Hab ich was falsch gemacht?

    Elke Huppert - Antworten

    • Hallo liebe Elke, nein, falsch hast du nichts gemacht. Nur: hier steht roher Couscous im Rezept – und der nimmt etwas mehr als sein Eigengewicht an Wasser auf und bindet es. Damit musst du das Wasser bei deiner Berechnung auch in Anschlag bringen. Setz mal ca. 300 g Wasser in den ED-Rechner mit ein, und das Ergebnis passt… GLG Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

      • Ach ja, da hätte ich auch dran denken können. Danke für die Erklärung.
        Es war übrigens megalecker!

        Elke Huppert - Antworten

  • Heute das erste mal gekocht und für lecker befunden! Sogar meinem Mann hat es geschmeckt, da hatte ich vorher bedenken wegen dem Couscous! Gibt es von nun an öfter.

    Ingrid Werle - Antworten

  • Super lecker und einfach zuzubereiten! Der fruchtige Couscous passt perfekt zu dem Hähnchen und durch den Couscous auch sehr sättigend! Danke für dieses tolle Rezept, gibt es nun häufiger bei uns!

    Nikola - Antworten

  • Werden die Mandarinen mit dem Saft zum Couscous gegebenen?

    Tanja Niedermayer - Antworten

    • Wenn du Mandarinen aus dem Glas oder aus der Dose verwendest, bitte vorher abgießen.

      Vibono - Antworten

  • Kann man Couscous auch für die Umstellungstage kochen?

    Pascale Poss - Antworten

    • Nein, Couscous ist nicht für die UTs geeignet.

      Vibono - Antworten

  • Einfach nur super geschmeckt. Habe aber das Fleisch und die Möhren in einer Pfanne gebraten. Das gibt’s jetzt jede Woche. Ging einfach und schnell. Danke. LG

    Marion Lingelbach - Antworten

  • Das ist mega lecker. Schnelle Küche.

    Heike Hupkau - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fruchtiger Couscous mit Karotten

Süß trifft herzhaft
Energiedichte: 1,0 kcal/g
Fruchtiger Couscous mit Karotten

Zutaten für 3-4 Portionen

500 g Hähnchenbrustfilet
250 g Couscous, roh
600 g Karotten
200 g Mandarinen (Dose od. frisch)
15 g brauner Zucker
20 g Cashewkerne
20 g Öl
Salz …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Was können wir besser machen?

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
27,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
69,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Ich hab bezüglich der ED das Rezept mit Walnüssen eingegeben. Dabei ist die ED geringfügig höher. Wenn ich dann die Walnüsse gegen die im Rezept stehenden Cashewkerne austausche, ist die ED 1,2. Im Rezept ist sie mit 1,0 angegeben. Ich hab alles 1:1 übernommen. Das verstehe ich jetzt nicht. Hab ich was falsch gemacht?

    Elke Huppert - Antworten

    • Hallo liebe Elke, nein, falsch hast du nichts gemacht. Nur: hier steht roher Couscous im Rezept – und der nimmt etwas mehr als sein Eigengewicht an Wasser auf und bindet es. Damit musst du das Wasser bei deiner Berechnung auch in Anschlag bringen. Setz mal ca. 300 g Wasser in den ED-Rechner mit ein, und das Ergebnis passt… GLG Nicole

      Nicole Lechner - Antworten

      • Ach ja, da hätte ich auch dran denken können. Danke für die Erklärung.
        Es war übrigens megalecker!

        Elke Huppert - Antworten

  • Heute das erste mal gekocht und für lecker befunden! Sogar meinem Mann hat es geschmeckt, da hatte ich vorher bedenken wegen dem Couscous! Gibt es von nun an öfter.

    Ingrid Werle - Antworten

  • Super lecker und einfach zuzubereiten! Der fruchtige Couscous passt perfekt zu dem Hähnchen und durch den Couscous auch sehr sättigend! Danke für dieses tolle Rezept, gibt es nun häufiger bei uns!

    Nikola - Antworten

  • Werden die Mandarinen mit dem Saft zum Couscous gegebenen?

    Tanja Niedermayer - Antworten

    • Wenn du Mandarinen aus dem Glas oder aus der Dose verwendest, bitte vorher abgießen.

      Vibono - Antworten

  • Kann man Couscous auch für die Umstellungstage kochen?

    Pascale Poss - Antworten

    • Nein, Couscous ist nicht für die UTs geeignet.

      Vibono - Antworten

  • Einfach nur super geschmeckt. Habe aber das Fleisch und die Möhren in einer Pfanne gebraten. Das gibt’s jetzt jede Woche. Ging einfach und schnell. Danke. LG

    Marion Lingelbach - Antworten

  • Das ist mega lecker. Schnelle Küche.

    Heike Hupkau - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.