Vibono Android App Vibono iOS App
Vibono - Genussvoll abnehmen
Gratis
Gesundheit & Fitness

Suchbegriff eingeben:

Rosenkohl in Ziegenkäse-Püree

Leckere Geschmackskombination und dazu noch schnell gekocht!

Zutaten für 2 Personen

500 g Kartoffeln
500 g Rosenkohl
150 g Joghurt 3,5 %
200 g Saure Sahne
60 g Ziegenkäse
100 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
2 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Paprikapulver edelsüß

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen.

Den Rosenkohl waschen und putzen. Die Zwiebel fein schneiden und in einem TL Öl in der Pfanne glasig dünsten. Den Rosenkohl in die Panne geben und mit etwas Wasser aufgießen. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Decken circa 15 Minuten köcheln lassen. Eventuell zwischendurch etwas Wasser nachgießen.

Den Joghurt, die Hälfte der Sauren Sahne und den Rest Öl glatt verrühren. Den Ziegenkäse hineindrücken und mit etwas Salz abschmecken.

Die Kartoffeln abgießen, die Brühe hinzugeben und zusammen mit der restlichen Sauren Sahne zu Püree stampfen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Rosenkohl noch circa 5 Minuten ohne Wasser anbraten und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Das Püree und den Rosenkohl in einer Schale anrichten und mit der Ziegenkäse-Sauce großzügig überträufeln und mit etwas Paprikapulver bestäuben.

Energiedichte: 0,7 kcal/g 

 

Weitere abnehmtaugliche Rezepte gibt's im Vibono-Kochbuch "Kochen bis die Hose rutscht".

Blog-Ad_KbdHr

Als Favorit speichern

Bitte melde dich an, um Favoriten zu speichern.

Hallo zusammen,
kann man anstatt des Ziegenkäses auch anderen Käse verwenden?

Alex - 23. April 2017

Klar!

Vibono

Kommentieren
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.