Schmandwaffeln mit Apfelmus

Gibt es jemanden, der keine Waffeln mag?
Energiedichte: 1,2 kcal/g

Zutaten für 4 Personen (als Hauptgericht)

800 g Äpfel, geschält und entkernt
50 ml Wasser
3 Eier
350 ml Wasser
400 g Schmand
200 g Weizenvollkornmehl
(auch lecker: …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Geschmacklich erinnern die Waffeln an pfannkuchen auch wegen der Beschaffenheit des Teiges , trotzdem
    lecker . Heute unser Abendessen brauchte mal was Süßes 🙂 kinder waren sofort meiner Meinung .

    Sonja Kammerer - Antworten

  • Super lecker! Die Waffeln schmecken nicht so süß, mehr nach Vollkorn, und durch das warme süß-saure Apfelmus werden sie perfekt im Geschmack!

    Alexandra Müller - Antworten

  • Hallo kann ich auch 200 g 20 %Quark und 200 g. Schmand nehmen?

    Alexandra Pickartz - Antworten

    • Probiere es einfach einmal aus, das sollte funktionieren.

      Vibono - Antworten

  • Was könne man den als Alternative für Birkenzucker nehmen? Normalen Zucker wahrscheinlich nicht oder?

    Martina Serbinek - Antworten

    • Kristallzucker hat eine höhere ED, deshalb nutzen wir gerne Birkenzucker. Du kannst aber auch andere Zuckerersatzstoffe verwenden.

      Vibono - Antworten

  • Zum heutigen Herbstanfang gab es die Waffeln mit zuckerfrei, eingekochten Zwetschgen!!! Kann ich nur empfehlen!!! Die Kinder waren begeistert!!!

    Dagmar Dejamfekr - Antworten

  • Sehr lecker, allerdings mit 350ml Wasser ist der Teig sehr dünn?! Habe noch 100gr Mehr dazugeben müssen. (Hab den Teig im Thermomix gemacht.)
    Hatte ich etwas falsch verstanden?

    Swantje Straube - Antworten

    • Der Teig soll dünnflüssig sein, die 350 ml Wasser sind richtig. Ggf. musst du die Waffeln etwas länger ausbacken, jedes Waffeleisen ist anders… Und es sind weiche Waffeln, bitte keine festen/knusprigen Waffeln erwarten.

      Vibono - Antworten

  • Kein Problem,hab sie grade mit Schmand gebacken,sehr lecker.Hab nur gefragt weil ich Saure Sahne immer zu Hause habe

    Petra Römer - Antworten

  • Könnte ich anstatt Schmand auch Saure Sahne nehmen?

    Petra Römer - Antworten

    • Der Fettgehalt ist halt viel geringer (10% statt 24%), das könnte man evtl. beim Ausbacken merken. Ist die Alternative im Rezept nichts für dich? Sonst vielleicht noch etwas Sahne unter die saure Sahne mischen…

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Schmandwaffeln mit Apfelmus

Gibt es jemanden, der keine Waffeln mag?
Energiedichte: 1,2 kcal/g
Schmandwaffeln mit Apfelmus

Zutaten für 4 Personen (als Hauptgericht)

800 g Äpfel, geschält und entkernt
50 ml Wasser
3 Eier
350 ml Wasser
400 g Schmand
200 g Weizenvollkornmehl
(auch lecker: …

Deine Bewertung:

Danke für deine Bewertung!

Folgst du uns hier schon?

Danke für deine Bewertung!

Deine Meinung interessiert uns.

Mitgliedschaft auswählen und weiterlesen
Unsere Empfehlung!
39,00  inkl. MwSt.
Rezepte-Paket (Mitgliedschaft)
  • Voller Zugriff auf alle Rezepte
  • Ausgewählte Abnehm-Tipps
  • Coaching ohne E-Books, Tipps, Coaching-Gruppe etc.
  • In Komplett-Paket umwandelbar (gg. Aufpreis)
99,00  inkl. MwSt.
Komplett-Paket (Mitgliedschaft)
  • All inclusive!
  • Alle Rezepte u. Abnehm-Tipps
  • Alle Coachings, E-Books u. Coaching-Briefe
  • Mitgliedschaft in der Coaching-Gruppe
Du bist bereits Vibono-Mitglied? Hier einloggen!
  • Geschmacklich erinnern die Waffeln an pfannkuchen auch wegen der Beschaffenheit des Teiges , trotzdem
    lecker . Heute unser Abendessen brauchte mal was Süßes 🙂 kinder waren sofort meiner Meinung .

    Sonja Kammerer - Antworten

  • Super lecker! Die Waffeln schmecken nicht so süß, mehr nach Vollkorn, und durch das warme süß-saure Apfelmus werden sie perfekt im Geschmack!

    Alexandra Müller - Antworten

  • Hallo kann ich auch 200 g 20 %Quark und 200 g. Schmand nehmen?

    Alexandra Pickartz - Antworten

    • Probiere es einfach einmal aus, das sollte funktionieren.

      Vibono - Antworten

  • Was könne man den als Alternative für Birkenzucker nehmen? Normalen Zucker wahrscheinlich nicht oder?

    Martina Serbinek - Antworten

    • Kristallzucker hat eine höhere ED, deshalb nutzen wir gerne Birkenzucker. Du kannst aber auch andere Zuckerersatzstoffe verwenden.

      Vibono - Antworten

  • Zum heutigen Herbstanfang gab es die Waffeln mit zuckerfrei, eingekochten Zwetschgen!!! Kann ich nur empfehlen!!! Die Kinder waren begeistert!!!

    Dagmar Dejamfekr - Antworten

  • Sehr lecker, allerdings mit 350ml Wasser ist der Teig sehr dünn?! Habe noch 100gr Mehr dazugeben müssen. (Hab den Teig im Thermomix gemacht.)
    Hatte ich etwas falsch verstanden?

    Swantje Straube - Antworten

    • Der Teig soll dünnflüssig sein, die 350 ml Wasser sind richtig. Ggf. musst du die Waffeln etwas länger ausbacken, jedes Waffeleisen ist anders… Und es sind weiche Waffeln, bitte keine festen/knusprigen Waffeln erwarten.

      Vibono - Antworten

  • Kein Problem,hab sie grade mit Schmand gebacken,sehr lecker.Hab nur gefragt weil ich Saure Sahne immer zu Hause habe

    Petra Römer - Antworten

  • Könnte ich anstatt Schmand auch Saure Sahne nehmen?

    Petra Römer - Antworten

    • Der Fettgehalt ist halt viel geringer (10% statt 24%), das könnte man evtl. beim Ausbacken merken. Ist die Alternative im Rezept nichts für dich? Sonst vielleicht noch etwas Sahne unter die saure Sahne mischen…

      Vibono - Antworten

Kommentieren

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.